MACNOTES

Veröffentlicht am  25.09.09, 11:44 Uhr von  kg

iTunes Connect: Entwickler berichten von Uploadschwierigkeiten

App StoreiTunes Connect macht es den Entwicklern schwer: Aktuell ist die Website, auf der Entwickler ihre iPhone-Apps verwalten und die Einkünfte durch Verkäufe überprüfen können, teils gar nicht, teils nur bedingt erreichbar.

Wem iTunes Connect nichts sagt: iTunes Connect ist eine Website exklusiv für registrierte iPhone-Entwickler. Jede App, die in den App Store kommt, muss erst den Weg über iTunes Connect gehen, außerdem sind dort alle Informationen und Daten zu den Apps hinterlegt. Wer also ein App-Update einreichen oder den Storetext verändern möchte, kommt an iTunes Connect nicht vorbei.

Das Problem, das sich für viele Entwickler in den letzten Tagen zeigt, war eine Unerreichbarkeit des Systems. Vor allem bei größeren Uploads wie Screenshots oder Updates hing iTunes Connect, reagierte teilweise nur stark verzögert.

Wer denkt, dass es nur kurze Aussetzer sind, der täuscht sich: Andreas Fink berichtet davon, dass er bereits seit einigen Tagen immer die gleichen Probleme hatte – eine Reaktion von Apple blieb aber bisher aus. Verfolgt man die Kommentare, die bei Twitter bezüglich iTunes Connect eingehen, scheint Apple die Server mittlerweile wieder im Griff zu haben und Uploads laufen wieder so, wie sie sollten.

Apple bemühte sich in der Vergangenheit, den App-Entwicklern bessere Infrastruktur zur Verfügung zu stellen – der größte Schritt war der Launch des App Store Ressource Centers. Nach wie vor klagen Entwickler für die iPhone-Plattform nicht nur über die regelmäßig als undurchsichtig und willkürlich gegeißelten Freigaberichtlinien für Apps – neben späten Auszahlungszeitpunkten steht nun auch die Technik in der Kritik.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de