News & Rumors: 26. September 2009,

Mozilla-Entwickler gehen zu Palm: WebOS als offenere Plattform das Fernziel

PalmZwei ehemalige Mozilla-Mitarbeiter werden zukünftig bei Palm am WebOS arbeiten und dort das Team Developer Relations zu leiten. Dion Almaer und Ven Galbraith waren bei Mozilla für die Entwicklung von Entwicklerwerkzeugen tätig, mir Bespin haben sie einen webbasierten Code-Editor entwickelt, der es möglich macht, mit mehreren Personen gleichzeitig an Code zu arbeiten.

Bei Palm werden sie unter anderem dafür zuständig sein, die Verbindungen zwischen der Firma und den Webentwicklern zu stärken und damit auch die Entwicklung des Palm gezielt mitzuentscheiden. In seinem Blog beschwert sich Almaer indirekt über proprietäre APIs, mit Hilfe derer viele andere Firmen selbst entscheiden können, was auf den Geräten läuft und was nicht – ein indirekter Seitenhieb sicher auch in Apples Richtung, die beispielsweise Flash auf dem iPhone derzeit nicht ermöglichen. Mit dem WebOS soll dies anders werden: Webentwickler sollen die Möglichkeit erhalten, auch außerhalb des Browsers für das Gerät zu entwickeln.

Ihr Projekt Bespin soll bei Mozilla auch weiterhin bestehen: Sowohl die Entwicklergemeinde selber als auch das Mozilla Developer Tools Lab wird mit der Arbeit am Projekt fortfahren.



Mozilla-Entwickler gehen zu Palm: WebOS als offenere Plattform das Fernziel
4,17 (83,48%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>