MACNOTES

Veröffentlicht am  29.09.09, 12:45 Uhr von  kg

EyeTV-App für iPhone: Live-TV unterwegs im Wi-Fi via HTTP-Streaming

EyeTVElgato stellt heute mit seiner EyeTV-App für iPhone eine zusätzliche Möglichkeit vor, Live-Fernsehen auch unterwegs oder zu Hause via Wi-Fi nutzen zu können. Voraussetzung für die Nutzung der EyeTV-App ist EyeTV 3.2, die ebenfalls heute vorgestellte neue Version der TV-Software.

Wer sein iPhone aus der Entfernung mit dem heimischen Rechner verbinden möchte, benötigt hierfür den kostenlosen Dienst My EyeTV. Möglich gemacht wird die Fernsehnutzung via HTTP-Streaming, die Qualität ist dank H.264-Video und AAC-Audio qualitativ hochwertig. Elgato bedient sich den von Apple empfohlenen Verfahren für das HTTP-Streaming und so sollen die Streams zum einen rund laufen, obwohl der Akku nur wenig belastet wird.

Lokal nutzt die EyeTV-iPhone-App Bonjour, worüber man via Mac das Live-Fernsehen starten, Sender wechseln und aufgenommene Filme aus EyeTV schauen kann. Unterwegs können die gleichen Funktionen genutzt werden, sofern eine Wi-Fi-Verbindung besteht. My EyeTV soll ähnlich wie “Back to my Mac” funktionieren: Unterstützt der heimische Router NAT-PMP oder UPnP, braucht man nichts zu konfigurieren.

Voraussetzung für das Streaming ist ein Mac mit Intel-Prozessor, EyeTV 3.2 und ein dazu passender TV-Tuner. Die App selbst kostet 3,99€ (Affiliate), das EyeTV-Update ist für alle Nutzer kostenlos.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  @mscbaron sagte am 29. September 2009:

    EyeTV-App für iPhone: Live-TV unterwegs im Wi-Fi via HTTP-Streaming: http://macnot.es/19569

    Antworten 
  •  stadtkind sagte am 29. September 2009:

    Damn it. Gekauft, geladen, installiert. Feststellen müssen, dass mein Router das nicht unterstützt. Schade, dass es bei Apps kein Rückgaberecht gibt.. ;)

    Antworten 
  •  kg sagte am 29. September 2009:

    @Stadtkind laut Elgato soll man die Einstellungen auch manuell machen können, konnten das hier mangels entsprechender Hardware noch nicht nachvollziehen.

    Antworten 
  •  stadtkind sagte am 29. September 2009:

    Ich kenne mich nicht allzu gut mit Routern aus. Es mangelt an NAT-PMP und UPnP (Speedport W 503V). Leider funktioniert auch “Back to my Mac” nicht.

    Habe nun eine Mail an iTunes geschickt und versuche, mein Geld wieder zu bekommen. Mal sehen, ob es klappt. Schade eigentlich!

    Antworten 
  •  Quiddix sagte am 29. September 2009:

    HI stadtkind.

    Habe mir gerade die App gezogen und auch ne Fritzbox bei der NAT-PMP und UPnP auch nicht gehen.

    Habe mich dann einfach im Webinterface eingeloggt dann bei Portfreigaben einen TCP Port mit der Nummer 2170 hinzugefügt und bei der IP die Ip meines Macs eingegeben.
    Danach EyeTV neu gestartet und nun ist das licht grün.
    Kannst du ja auch mal probieren.

    Gruß

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 29. September 2009:

    RT @Macnotes: EyeTV-App für iPhone: Live-TV unterwegs im Wi-Fi via HTTP-Streaming http://macnot.es/19569

    Antworten 
  •  @mschura sagte am 30. September 2009:

    EyeTV-App für iPhone: Live-TV unterwegs im Wi-Fi via HTTP-Streaming: http://macnot.es/19569

    Antworten 
  •  Problemverbrenner sagte am 9. Oktober 2009:

    Hi Stadtkind
    mach mal einen neustart von deinem Mac funktioniert dann 99%wieder!

    Antworten 
  •  herr_vorragend sagte am 25. Dezember 2009:

    @problemverbrenner: vielen dank! bin grade zufällig durch google auf diese page gestoßen, habe meinen mac neugestartet, und alles funktioniert ohne probleme. und ich dachte schon die 3,99€ im app store waren umsonst…

    wünsche allen noch frohe weihnachten und nen guten rutsch ;)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de