MACNOTES

Veröffentlicht am  1.10.09, 7:52 Uhr von  

Dropbox iPhone App jetzt im App Store

iPhoneDropboxÜber vier Wochen hat Apple sich Zeit gelassen, Dropbox für das iPhone zuzulassen. Nun hat die App den Weg in den Store geschafft und ist ab sofort kostenlos erhältlich. Benötigt wird ein Dropbox-Account. Dropbox ist ein Onlinedienst zum Sharen und Syncen, der in der Basisversion (mit 2GB) gratis ist.

Dropbox könnte man also als Konkurrenten zum Apple-eigenen Dienst MobileMe sehen, umso mehr freut es, dass die Dropbox iPhone-App nun endlich erhältlich ist. Das Download der Version 1.0 (Affiliate) ist 3,6 MB groß.

Nach Eingabe der Account-Daten zeigt die App zur Begrüßung einen kurzen Überblick der Funktionen. Wie bei der Mac-Version zeigt die iPhone App den Dropbox-Ordner mit allen vordefinierten und selbst angelegten Ordnern.

[singlepic id=4747 w=200 float=left]
[singlepic id=4752 w=200 float=right]

[singlepic id=4749 w=160 float=left]  

Upload vom iPhone

Dokumente wie .rtf, .pdf und Co. können aus der Dropbox heraus auf dem iPhone geöffnet und gelesen werden. Vom iPhone hochladen lassen sich allerdings nur Fotos und Videos, die mit dem iPhone gemacht oder auf dem iPhone gespeichert wurden. Benötigt wird das iPhone OS 3.1, manche Upload-Funktionen stehen je nach Modell (iPod touch, 3G, 3GS) zu Verfügung.

Alle iPhone-kompatiblen Formate wie AAC, mp3, AIFF, WAV, MPEG4, lassen sich über die Dropbox auch offline abspielen (ganze Liste bei getdropbox Help). Andere Formate kann man sich einfach per Handbrake umbiegen.

Die Email-Funktionen zum einfachen Sharen von Dateien lässt sich für jede Datei in der Dropbox über ein kleines Briefsymbol anwählen.

[singlepic id=4746 w=200 float=right]
[singlepic id=4748 w=200 float=right]

 

Dropbox Diskspace

Über das iPhone lässt sich auch ein Überblick über den bereits verwendeten Diskspace aufrufen. Leider konnte ich keinen Weg finden, mit der App mehrere Accounts zu händeln. Man könnte allerdings das iPhone von der Dropbox trennen (“Unlink iPhone from Dropbox”) und beim erneuten Verbinden einen anderen Account angeben.

Dropbox ist als Desktop-Version für Mac, Windows und Linux erhältlich. Dropbox kann aber ebenso über das Webinterface bedient werden. 2GB gibt es gratis, wer aufstocken möchte, zahlt für 50 GB $9,99 im Monat und für 100 GB $19,99.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  @thomasbirrer sagte am 1. Oktober 2009:

    Dropbox iPhone App jetzt im App Store http://macnot.es/19682 (via @Macnotes)

    Antworten 
  •  @media_digest sagte am 1. Oktober 2009:

    ::: RT @Macnotes Dropbox iPhone App jetzt im App Store http://macnot.es/19682

    Antworten 
  •  @bjoernwagner sagte am 1. Oktober 2009:

    RT @Macnotes: Dropbox iPhone App jetzt im App Store http://macnot.es/19682

    Antworten 
  •  DRAGONFLY sagte am 1. Oktober 2009:

    Und wer seinen Account hierüber anmeldet, bekommt 250 MB gratis aufgestockt:
    https://www.getdropbox.com/referrals/NTQ2NzczODk

    Antworten 
  •  fellowweb sagte am 1. Oktober 2009:

    Wer sich aus Anlass der ziemlich beeindruckenden iPhone-Anwendung bei Dropbox über einen Einladungslink mit Bonusspeicherplatz in Höhe von 250 MB anmelden möchte, möge gern meinen Einladungslink nutzen: https://www.getdropbox.com/referrals/NTEwOTMxMTk

    Was habe ich davon? Ich bekommen gleichermaßen 250 MB zusätzlichen Speicherplatz gutgeschrieben und bin dankbar, da die momentan verfügbaren Upgrade-Preise von Dropbox noch über meinem Studentenbudget liegen. Ansonsten ist Dropbox fantastisch, um zum Beispiel automatische Backups der Diplom-, Bachelor-, Master-, Seminar-, Doktorarbeit o.ä. anzulegen.

    Antworten 
  •  Kreitschie sagte am 1. Oktober 2009:

    habe auf 50 GB upgegradet und jetzt rockt es richtig. Übrigens wird es günstiger, wenn man ein Jahr im voraus zahlt.

    Antworten 
  •  nd sagte am 2. Oktober 2009:

    @ Kreitschie

    Wieviel hast du jetzt Online liegen? Berichte mal ein wenig! Wird die Dropbox langsamer mit mehr Daten oder bleibt´s schnell?

    Verwendest du Dropbox eher zum Syncen, zum Sharen oder auch als Backup-Lösung?

    Antworten 
  •  Asd sagte am 7. Oktober 2009:

    Ich kann eine Einladung für DropBox anbieten. Wer sich über diesen Link registriert, bekommt 250 MB mehr Speicher als sonst: https://www.getdropbox.com/referrals/NTIzNTcyMzA5

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de