MACNOTES

Veröffentlicht am  5.10.09, 12:42 Uhr von  mz

Tutorial: Jailbreak und Unlock des iPhone 3GS mit OS 3.1

Pwnage Das Pwnage-Tool 3.1.3 wurde am Freitag durch das iPhone Dev-Team veröffentlicht. Seither ist es möglich, auf dem iPhone 3GS mit dem neuesten OS 3.1 einen Jailbreak durchzuführen und es damit für den Software-Unlock durch ultrasn0w bereit zu machen. Einzige Voraussetzng: das iPhone muss auf 3.0 oder 3.0.1 bereits geknackt worden sein. Auf iPhones, die mit vorinstalliertem iPhoneOS 3.1 ausgeliefert wurden, ist der Jailbreak (noch) nicht möglich! Wir zeigen Euch, wie es geht.

Die Veröffentlichung des Jailbreak-Tools fand dieses Mal in mehreren Schritten statt. Mit der ersten Version ließen sich das iPhone 2G, 3G und der iPod Touch der ersten Generation bearbeiten, die Unterstützung für das iPhone 3GS und den iPod Touch 2G und 3G fehlte. Die aktuelle Ausgabe unterstützt nun auch das neueste iPhone sowie den iPod Touch 2G. Wer sich bereits den vor zwei Wochen vorgestellten iPod Touch der dritten Generation besorgt hat, muss weiter warten, das Pwnage-Tool ist noch nicht in der Lage, ihn zu jailbreaken.
 

Vorbereitungen

Wie bereits vor einigen Wochen berichtet, überprüft Apple beim Updateprozess zwei Signaturdateien, die in jedem iPhone einzigartig sind.
Diese sind der Grund dafür, dass es bis zum endgültigen Erscheinen des Pwnage-Tool so lang gedauert hat und müssen in jedem Fall vor dem Update gesichert werden. Wie das geht, haben wir bereits beschrieben.

Wichtig ist außerdem: Auf unbestimmte Zeit können ausschließlich solche iPhone 3GS dem Jailbreak unterzogen werden, die bereits mit OS 3.0 oder 3.0.1 gejailbreakt waren. Alle diejenigen, auf deren iPhone 3GS beim Kauf bereits das OS 3.1 installiert war, müssen sich leider weiter gedulden und hoffen, dass es irgendwann noch eine Möglichkeit geben wird. Eventuell wird das vom Chronic Dev-Team angekündigte Tool Greenp0ison diese Funktionalität mitbringen, allerdings ist auch dafür noch kein Release-Termin bekannt.
 

Los geht’s

Auf der Homepage des Dev-Teams sind verschiedene Möglichkeiten beschrieben, das neue Pwnage-Tool herunterzuladen. Außerdem wird die aktuelle Firmware für das iPhone 3GS benötigt. iTunes fragt bei Anschluss des Geräts, ob die neue Software geladen und installiert werden soll. Hier unbedingt “nur laden” auswählen, sonst installiert sich das OS 3.1 automatisch und der Jailbreak wird erst nach einem Downgrade wieder möglich. Das kostet viel Zeit und Nerven. Außerdem kann nach diesem Versehen das Gerät nicht mehr für alle SIM-Karten freigeschaltet werden.

Auf dem Startbildschirm des Pwnage-Tool 3.1.3 wählen wir oben den Experten-Modus, dann muss zunächst erst einmal das richtige Gerät ausgewählt werden. iPhone 3GS-Besitzer wählen entsprechend das Gerät auf der rechten Seite aus:
[singlepic id=4795 w=435]
Danach sucht das Programm nach der zuvor in iTunes heruntergeladenen .ipsw-Datei mit dem iPhone OS 3.1, welches wir durch Doppelklick auswählen.
[singlepic id=4794 w=435]
Nach dem Klick auf den Pfeil rechts unten zum Fortfahren befinden wir uns im “Hauptmenü”:
[singlepic id=4793 w=435]
An dieser Stelle noch ein Hinweis: Wer sein iPhone 3GS von T-Mobile bekommen hat und den entsprechenden Vertrag nutzt, sollte unter “General” (bzw. “Allgemein”) den Haken bei “iPhone aktivieren” entfernen. Das iPhone wird nach dem Upgrade von iTunes selbst auf offiziellem Weg aktiviert. Alle, die ihr Gerät mit anderen Karten betreiben können wollen, müssen den Haken natürlich setzen und nach dem Jailbreak ultrasn0w ausführen, doch dazu später mehr.
[singlepic id=4792 w=435]

In den folgenden Schritten können wir nun noch verschiedene Einstellungen vornehmen. Es können bereits vor der Installation zusätzliche Quellen zu Cydia hinzugefügt und entsprechend auch Programme auf das iPhone installiert werden. Wer sein Gerät einfach nur Jailbreaken möchte, kann dies aber natürlich auch hinterher tun. Wer nicht möchte, dass sein iPhone 3GS in Zukunft beim Bootvorgang eine silberne Ananas, sondern weiterhin den gewohnten Apfel anzeigt, kann auch den Austausch des Bootlogos verhindern, in dem er den entsprechenden Haken entfernt.
[singlepic id=4798 w=435]
[singlepic id=4799 w=220 float=right] Mit wenig Mühe kann man sich aber auch sein eigenes Bootlogo erstellen. Der Autor ist Monkey Island-Fan und hat sich für die rechts stehende Variante entschieden. Auch das Logo für den Recovery-Mode kann verändert und an den eigenen Geschmack angepasst werden. Das voreingestellte Bild zeigt Steve Jobs mit einer Sprechblase auf Russisch, die soviel bedeutet wie “Whazzup,” also: “Was ist denn hier los?”

Im nächsten Schritt müssen wir nun nur noch auf “Build” bzw. “Erstellen” klicken, bestätigen und los geht’s!
[singlepic id=4796 w=435]
Während der Prozedur fragt das Programm eventuell, ob man sein iPhone bereits vorher schon einmal mit dem Tool bearbeitet hat. Im Zweifelsfall kann man hier getrost auf “nein” klicken. Zwischendurch wird man noch nach dem Password des Macs gefragt und nach einiger Zeit dann meldet das Programm den Erfolg der Mission. Nun das Pwnage-Tool beenden und iTunes starten.
[singlepic id=4800 w=435]

Vor Beginn der Upgrades muss jetzt das iPhone 3GS in den Recovery Mode versetzt werden. In den offiziellen Beschreibungen ist vom DFU-Mode die Rede, allerdings schlug der Upgrade-Prozess bei unserem Testgerät im Anschluss fehl. Die beiden Modi unterscheiden sich: Für den DFU-Mode müssen zunächst der Home- und der Power-Button für 10 Sekunden gedrückt werden. Dann schaltet sich das Gerät ab und man lässt den Power-Button los, während Home weitere 10 Sekunden gedrückt wird. Um den Recovery-Mode zu erreichen, werden beide Knöpfe so lang gehalten, bis das iTunes-Symbol auf dem Display erscheint. Das kann mitunter 45 Sekunden dauern.

[singlepic id=4801 w=250 float=right] In iTunes, das uns zunächst meldet, dass ein iPhone im Wartungszustand erkannt wurde, klicken wir nun bei gedrückter Wahltaste (Alt) auf “Wiederherstellen” und wählen dann die eben erstellte Datei aus. Das iPhone wird nun mit der gejailbreakten Variante des OS 3.1 wiederhergestellt. Vorsicht: dieser Vorgang kann mitunter sehr lang dauern. Zwischendurch wird auf dem Display des iPhones ein Fortschrittsbalken angezeigt. Zwischendurch kann es passieren, dass das Bootlogo erscheint, dann aber wieder zum Fortschrittsbalken gewechselt wird. Das ist kein Grund zur Beunruhigung.

 

Fertig!

Wenn iTunes mit der Installation fertig ist, müssen noch die persönlichen Einstellungen übertragen werden. In unserem Test dauerte auch dies extrem lange (ca. 30-45 Minuten), die Synchronisierung der Apps, Musik, Videos und Fotos muss hinterher auch noch durchgeführt werden. Im Anschluss kann man alle Vorteile des neuen iPhone OS 3.1 genießen und sich beispielsweise seine installierten Apps innerhalb von iTunes sortieren.
[singlepic id=4797 w=435]

Beim ersten Start von Cydia erlebten wir zunächst ein böses Erwachen: Die gewohnte Meldung, dass wichtige Pakete aktualisiert werden müssen, bestätigten wir und nach deren Installation wachte das Gerät im “Safe Mode” wieder auf. Ein erneuter Start von Cydia und die Aktualisierung unsere installierten Pakete behob den Fehler allerdings wieder, seitdem läuft das iPhone 3GS stabil.
[singlepic id=4803 w=200 float=left] [singlepic id=4802 w=200 float=right]

Wer jetzt noch sein iPhone 3GS unlocken möchte, geht wie gehabt vor: Cydia öffnen und zu “Verwalten”->”Quellen” wechseln. Dort auf “Hinzufügen” tippen und im folgenden Dialog “http://repo666.ultrasn0w.com” eintragen. Bestätigen und warten, bis die Quelle aktualisiert ist. Danach unten rechts die Suche öffnen und “ultrasn0w” eingeben. Ultrasn0w aus der Liste auswählen, oben rechts auf “Installieren” und dann auf “Bestätigen” tippen. Nach der Installation das iPhone rebooten und fertig!
[singlepic id=4806 w=200 float=left] [singlepic id=4804 w=200 float=right]

Ein kleiner Fehler ist momentan noch, dass beim iPhone 3G und 3GS links oben in der Statusleiste kein Betreiberlogo angezeigt wird. Das Dev-Team hat aber bereits erklärt, dass dies in einer zukünftigen Version behoben wird und der Empfang dadurch natürlich keineswegs beeinträchtigt wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 34 Kommentar(e) bisher

  •  Jim Panse sagte am 5. Oktober 2009:

    Hey cooles Bild des “Dead iPhones” wo kann ich es herbekommen, ansonsten ein sehr schönes Tutorial!

    Antworten 
  •  timof sagte am 5. Oktober 2009:

    oh jetzt sind bestimmt gleich alle böse oder überschütten mich mit Vorwürfen.
    Frage: was nützt mir der jailbreak wirklich ?
    Ich hatte mein Iphone gejailbreakt, alles wunderbar, doch ausser einige netten Gimicks welche dadurch zusätzlich installieren konnte (und das Problem das einige über Itunes installierte Apps nicht mehr ordentlich liefen) konnte ich keinen Mehrwert feststellen. Ich will jetzt keine Werbung für den Blog “Bloss nicht” machen, aber ausser die Tatsache “mein iphone ist geknackt” konnte ich nichts feststellen.

    Antworten 
  •  @thomasbirrer sagte am 5. Oktober 2009:

    Tutorial: Jailbreak und Unlock des iPhone 3GS mit OS 3.1 http://macnot.es/20027 (via @Macnotes)

    Antworten 
  •  saibot sagte am 5. Oktober 2009:

    Wie sieht’s aus bei einem iPhone 3GS, das ab Werk unlocked ist… was muss man beachten und sollte der Haken bei “Activate the phone” dann auch rausgenommen werden?

    Antworten 
  •  cybermat sagte am 5. Oktober 2009:

    Welche Version hast Du benutzt? Schon die 3.1.3, oder? Mit der ersten Version hab ich’s bei meinem 3G nicht hinbekommen, ich hatte danach kein Netz mehr. Nach drei erfolglosen Versuchen war ich erst mal ohne JB unterwegs, mit original 3.1 OS. Mit dieser neue Pwnage-Tool Version (3.1.3) klappte der JB gleich beim ersten mal, Empfang ist vorhanden, ebenso das Betreiberlogo.

    @timof: Inetlliscreen ist ein Muss. Ich kann nicht verstehen, wieso Apple seinen Kunden diese Funktionalität vorenthält. Ich habe für die Lizenz 10€ bezhalt und will die Software deshalb auch weiter benutzen. biteSMS find ich auch unverzeichtbar, da die SMS bei T-Mobile hoffnungslos überteuert sind und mein Complete-S Vertrag (1. Gen) keine SMS enthält. Wenn der JB schon durchgeführt ist, gibt es noch genug kleine System-Tools, die das ganze rechtfertigen. Das iPhone und alle Programme laufen weiterhin stabil.

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 5. Oktober 2009:

    RT @Macnotes Tutorial: Jailbreak und Unlock des iPhone 3GS mit OS 3.1 http://macnot.es/20027

    Antworten 
  •  rj sagte am 5. Oktober 2009:

    Jim Panse, da wirst bei zeitweiligen Inkompatibilitaeten von Cydia-Apps immer mal wieder die Moeglichkeit haben. Obs immer noch per Veency geht, weiss ich nicht.

    Saibot: wuerd ich auch rausnehmen den Haken, weil die auch vollkommen “offiziell” via iTunes aktiviert werden. War beim 3G jedenfalls so.

    Antworten 
  •  maciscrack sagte am 5. Oktober 2009:

    ich hätte die gleiche frage wie saibot…
    mein 3gs ist von werk aus unlocked und ich nutze es mit einem vodafone vertrag und es funzt perfekt.

    rj, bist du sicher dass der haken weg muss?? will nix falsch machen. :-/

    Antworten 
  •  Dieter sagte am 5. Oktober 2009:

    kann ich diesen unlock und jailbreak auch für mein iphonge 3g nutzen oder ausschließlich nur für iphone 3gs??
    oder muss ich noch warten??
    schöne grüße

    Antworten 
  •  mz sagte am 5. Oktober 2009:

    @maciscrack: Logisch wärs, den Haken weg zu machen. Besonders viel falsch machen kannst du nicht. Wenns wider Erwarten nicht funktionieren sollte, musst du die Prozedur einfach nochmal machen…

    @Dieter: Das iPhone 3G wurde bereits von der vorigen Version des Pwnage-Tools unterstützt. Du kannst also loslegen!

    Antworten 
  •  iphonenewbeei sagte am 5. Oktober 2009:

    Kann man wirklich das iphone 3GS mit FW 3.1. unlocken??
    Ich dachte, dass devteam weist darauf hin, dass es nicht geht und möglicherweise nicht gehen wird!
    Hat es jemand schon geschafft unzulocken?

    Antworten 
  •  Dieter sagte am 5. Oktober 2009:

    schon mal dankeschön für die schnelle antwort;-)
    läuft das nach dem gleichem prinzip ab wie beim 3gs jailbreak
    und welches tool muss ich denn runterladen um den iphone 3g os. 3.1 jailbreak zu machen??

    Antworten 
  •  maciscrack sagte am 5. Oktober 2009:

    @mz: thanks… so mach ich das dann…

    dummerweise hab ich nach der ständigen Frage, ob iTunes auf 3.1 updaten soll “Nicht mehr nachfragen” geklickt. Dementsprechend kann ich nicht mehr auswählen zwischen “Installieren” und “Nur Laden”.

    Wenn ich jetzt “Aktualisieren” klicke. Wird es nun automatisch installiert? will ich ja vermeiden!

    Antworten 
  •  maciscrack sagte am 5. Oktober 2009:

    arrgghh!!! ich krieg beim wiederherstellen den fehler 1600!!!! was nun??!?!?!? HILFEEEEE

    Antworten 
  •  Yeha Yeah sagte am 5. Oktober 2009:

    Ich habe mal ne Frage bezüglich meines Iphones:

    Ich habe eigentlich ein Iphone 3gs mit FW 3.0
    So, nun hatte ich den Jailbreak durchgeführt der soweit funktionierte. Nur war es noch nicht Sim-unlocked! Ich versuchte das Iphone zu resetten und bald ging nichts mehr. Das hieß, dass ich zwangsweise auf FW 3.1 updaten musste.
    Mein Iphone läuft also auf FW 3.1 , ist aber bereits mit 3.0 gehackt worden.
    Funktioniert die ganze Geschichte jetzt also ?

    Antworten 
  •  lusik sagte am 6. Oktober 2009:

    @Yeha Yeah:

    genau so ist es mir auch ergangen – gejailbreaktes 3GS 3.0 läuft soweit einwandfrei (ok, ein paar Probleme, die aber nichts mit dem jailbreak zu tun haben sondern einfach mit der verbuggten Software – darum hat Apple ja ein Update gebracht…) und deshalb natürlich sofort gemäss Anleitung auf 3.1 upgedated – kein Empfang mehr … (hab alle Varianten ausprobiert, aktiviert / nicht aktiviert, mit / ohne zusätzlicher Software … – hat alles nichts gebracht) – aber mit der originalen Firmware 3.1 läufts jetzt immerhin – schliesslich soll das Teil ja vor allem Telefonieren .. ;-)

    also heisser Tipp – lasst die Finger im Moment noch davon …

    Antworten 
  •  derschweizer sagte am 6. Oktober 2009:

    super Anleitung, 1a funktioniert, endlich mal mein MacBook benutzt….

    Antworten 
  •  Stefan sagte am 6. Oktober 2009:

    Was ist mit Leute, die in 3GS mit Original Firmware 3.0 haben (ohne Simlock)? Davon spricht der Artikel gar nicht. Da steht nur was von vorinstallierem 3.1. Abe was ist mit vorinstalliertem 3.0??

    Antworten 
  •  Yeha Yeah sagte am 6. Oktober 2009:

    @ Lusik:

    Ehm also hast Du auf 3.1 geupdatet mit Itunes und dann gehackt? Geht das also? Ich hab den JB ja noch garnicht probiert, weil ich mir sicher war, dass es nicht funktioniert
    “Hier unbedingt “nur laden” auswählen, sonst installiert sich das OS 3.1 automatisch und der Jailbreak wird erst nach einem Downgrade wieder möglich.”

    Is der Jb mit 3.1 jez also möglich oder nicht? Gejailbraeakt war es ja auf 3.0 ????

    Antworten 
  •  fritz sagte am 6. Oktober 2009:

    wie sieht es denn mit dem tethering nach einem jailbreak-update aus?
    ist das dann noch möglich?
    mit meinem gejailbreaktem 3gs mit 3.0.1 kann ich jetzt noch tethern. wäre schade, wenn es dann nicht mehr geht. hab es zwar noch nicht wirklich gebraucht, aber man weiß ja nie. die option zu haben ist schon schön.

    Antworten 
  •  ac sagte am 6. Oktober 2009:

    Moinsen!
    Ich versuche den Spaß gerade, kenn mich wenig aus, aber kämpf mich mal rein. Das Erste, was mir auffiel: Bei mir (PC, MS) war es nicht die alt-, sondern die Shift-Taste die gleichzeitig mit “Wiederherstellen” gedrückt werden musste.

    Antworten 
  •  jo sagte am 7. Oktober 2009:

    Hallo!
    Ich hab jetzt schon einiges gelesen, aber frage des Verständnisses wegen doch noch mal nach. Ein jetzt gekauftes iPhone 3G mit Simlock und aktueller offizieller Firmware drauf 3.1 – ist erstmal verlohren, um es mit O2 nutzen zu können, oder!? Man müsste also abwarten bis man es Jailbreaken kann UND bis der Unlock möglich ist!? Das kann ja Monate dauern, oder!? Gibts da Erfahrungswerte?

    Antworten 
  •  eh? sagte am 7. Oktober 2009:

    @ jo
    Kann!
    Is aber eher unwahrscheinlich, dass es noch so lang dauern wird. 3.1 ist ja zum Teil schon gehackt, sonst wär dieser Artikel garnich erst entstanden. Außerdem arbeitet n anderes Hackerteam auch noch an nem anderen Hacktool. Wahrscheinlichkeit is also eher hoch, dass es in nächster Zeit möglich ist. Versprechen kann man allerdings nix !

    Antworten 
  •  jo sagte am 8. Oktober 2009:

    @ eh?
    Danke für deine Einschätzung! Dann warte ich mal weiter voller Hoffnung, dass es bald gelingt.

    Antworten 
  •  mt7991 sagte am 15. Oktober 2009:

    versteh ich dsa jetzt richtig das das mit meinem iphone 3gs, auf dem von anfang an 3.1 drauf war nicht klappt?
    wenn ja dann wäre die überschrift aber miss zu verstehen oder?

    Antworten 
  •  mz sagte am 15. Oktober 2009:

    @Dieter du brauchst das oben beschriebene Pwnage-Tool

    @Yeha Yeah du musst nach dem Jailbreak noch über Cydia ultrasn0w installieren (s.o.)

    @Stefan vorinstalliertes 3.1 ist die einzige Möglichkeit gewesen, bei der ein Jailbreak NICHT möglich war. Mit vorinstalliertem 3.0 muss zunächst gejailbreakt und dann eine gejailbreakte (custom) 3.1 installiert werden.

    @mt7991 es gibt verschiedene Berichte von Inhabern eines 3GS, auf dem von Anfang an 3.1 war, die aber blackra1n einfach ausprobiert haben und bei denen der Jailbreak somit funktioniert hat. Es ist also einen Versuch wert…Der Unlock fällt damit aber erstmal weg.

    Antworten 
  •  mt7991 sagte am 15. Oktober 2009:

    für das jailbraken via blackra1n ist aber internet auf dem iphone nötig oder?
    und nur jailbraken hieß ja das ich ersma nur als tuch und nicht als iphone benutzen könnte richtig?

    Antworten 
  •  mt7991 sagte am 15. Oktober 2009:

    für das jailbraken via blackra1n ist aber internet auf dem iphone nötig oder?
    und nur jailbraken hieß ja das ich dass erstmal nur als touch und nicht als iphone benutzen könnte richtig?

    Antworten 
  •  ManSch sagte am 16. Oktober 2009:

    Hi,

    brauche dringend Eure Hilfe. Wollte gem. Anleitung von macnote.de meine Signaturdateien auslesen, dabei habe ich ein Update auf 3.1.2. durchgeführt! Mist! Habe ein 3GS und benötige Unlock. Mein Gerät hatte vorher jailbreak mit Cydia und ultrasn0w.

    Was kann/Muss ich jetzt tun?

    Ein Verzweifelter.

    Antworten 
  •  rj sagte am 16. Oktober 2009:

    mt7991: “nur jailbreaken” heisst, dass du Fremdprogramme auf dem iPhone installieren kannst. Wenn du kein gelocktes iPhone hast, kannst du es mit beliebigen Karten als iPhone nutzen. Wenn du ein gelocktes iPhone hast, kannst du es nur mit dem erlaubten Anbieter nutzen, egal, ob du jailbreakst oder nicht.
    Du brauchst ein WLAN, um nach dem Jailbreak blackra1n installieren zu können, ja.

    ManSch: das einzige, was mir einfaellt, waere Jailbreak via blackra1n und dann der *Versuch*, mit Fuzzyband das baseband downgraden. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass es funktioniert nach dem 3.1.2-Upgrade und die Risiken kann ich nicht einschätzen, weil wir das hier noch nie selber nachvollzogen haben (aus guten Gründen…). Eine Kurzanleitung hab ich z.B. hier gefunden.

    Antworten 
  •  @truepeter sagte am 18. Oktober 2009:

    Tutorial: Jailbreak und Unlock des iPhone 3GS mit OS 3.1: http://macnot.es/20027

    Antworten 
  •  mt7991 sagte am 18. Oktober 2009:

    kümmert sich jem momentan dadrum das man auch die iphones mit ausglieferter 3.1 unlocken kann? weiss da jem näheres?

    Antworten 
  •  Anfaenger sagte am 23. Oktober 2009:

    Hallo,
    habe auch das Problem dass ich ein neues Iphone habe, vermutlich mit der neuesten Software. Kann ich ja gar nicht prüfen weil iTunes mein Gerät gar nicht erkennt/akzeptiert ohne gültige SIM-Karte. Habe jetzt auch schon sehr viel gelesen und bin aber leider nicht schlauer geworden. Habe aber folgenden Link gefunden. Was haltet ihr davon? So wie die es zumindest schreiben ist nicht nur ein JB möglich sondern auch der Unlock! http://www.newiphone.de.tl/
    Grüße

    Antworten 
  •  rogal sagte am 8. November 2009:

    Ich habe auf mein i Phone nach dem jailbreak und unlock (es war auf 3.0.1) die neue Version 3.1 geladen. Ist jetzt alles zu spät? Gibt es eine Möglichkeit einen unlock durchzuführen oder ist eine Möglichkeit in Aussicht?

    Bitte helft mir

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de