News & Rumors: 7. Oktober 2009,

US-Handelskammer reagiert auf Apples Austritt

<a href=Apple Umweltschutz“>Wir vermerkten gestern bereits, dass Apple aus der Handelskammer ausgetreten sei, weil man deren oppositionelle Haltung in puncto Umweltpolitik nicht hinnehmen wolle. Die Handelskammer wollte den Austritt offenbar nicht unkommentiert lassen und brüskierte sich ihrerseits über den Austritt Apples.

Tom Donohue, Vorstand der US-Handelskammer, schrieb Steve Jobs persönlich an. Donohue empfindet es als unglücklich, dass Apple nicht versucht habe, die Position der Handelskammer nachzuvollziehen. Man wende sich nicht grundsätzlich gegen Klima- oder Umweltpolitik, sondern müsste versuchen, die Wettbewerbsfähigkeit amerikanischer Firmen im Blick zu behalten. In Anlehnung an einige, nicht näher benannte Studien, würde die derzeitige Klimapolitik Arbeitsplätze massiv gefährden und den Klimaausstoß in anderen Teilen der Welt befördern.

Man wolle von Seiten der Handelskammer, so steht es im Onlineteil des Wall Street Journal, demnächst eine eigene groß angelegte Kampagne starten, die die Position derselben öffentlichkeitswirksam vermitteln helfen soll. Dieser Schritt scheint notwendig geworden, weil eine Vielzahl von prominenten Firmen in kurzer Zeit aus der US-Handelskammer ausgetreten sind: neben Apple außerdem der Sportartikelhersteller Nike oder die beiden Energieversorger Exelon und PG&E.



US-Handelskammer reagiert auf Apples Austritt
4,06 (81,18%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple will iPhone SE in Indien produzieren lassen Apple möchte seinen Marktanteil in Indien ausbauen und wird ab April die Produktion des iPhone SE teils auf den Subkontinent verlagern. Der Konzern er...
Apple wollte Imagine Entertainment übernehmen Die Übernahme von Ron Howards Imagine Entertainment durch Apple ist vom Tisch. Wie die Financial Times berichtet, ist Apple aber im Gespräch mit weite...
Apple weiterhin meist bewundertste Firma der Welt Apple wird noch immer am meisten bewundert. Das ergab die neueste Erhebung des Wirtschaftsmagazins Fortune. Apple hält die Krone schon recht lange. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  lifesmile (7. Oktober 2009)

    …da sieht man ja wieder mal wie gelogen wird :(
    übrigens gabs gestern einen nette doku auf ARTE: „Die Yes Men regeln die Welt“

  •  at (7. Oktober 2009)

    Wie meinst du des? @lifesmile

  •  lifesmile (7. Oktober 2009)

    ich meinte, daß (nicht nur amerikanische) – regierungsnahe – institutionen umweltschutz nur als deckmäntelchen benützen und jetzt so tun, als seien arbeitsplätze gefährdet, wenn man „grüne“ produkte produziert (nicht, daß ich da Appleprodukte jetzt als besonders umweltfreundlich betrachten würde!)

  •  lifesmile (7. Oktober 2009)

    hier der YESMEN – link zu arte. falls ich das hier darf: http://www.arte.tv/de/Die-Welt-verstehen/Die-Yes-Men-regeln-die-Welt–Politaktivisten-als-Weltaufklaerer/TV-Programm/2825938.html oder direkt zu: theyesmenfixtheworld.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>