News & Rumors: 11. Oktober 2009,

AppuloHa1l ist ein Fake

Der groß angekündigte Jailbreak AppuloHa1l ist ein Fake.

Am heutigen Sonntag, der zum „Ha1lday“ umbenannt wurde, sollte gegen 8 PM Ortszeit (PST), also gegen 5 Uhr in der Früh in Deutschland das Jailbreak-Tool AppuloHa1l veröffentlicht werden. Doch alles, was Nutzer am Ende des Jailbreak-Prozess zu sehen bekommen ist ein Spaß-Video auf YouTube, das den „Wanky Shit Demon“ zeigt.

Aufmerksamkeit

Schon zuvor tobte auf Twitter der Kampf zwischen den Hackern. iH8sn0w und Geohot bezeichneten das AppuloHa1l-Team als Fake. Man wolle nur Aufmerksamkeit erregen. Das war den Personen hinter AppuloHa1l in der Tat gelungen. Mit der Ankündigung ein Jailbreak-Tool für alle iPhones und iPod touch, sowie einen Unlock für das Baseband des iPhone OS 3.1.x (05.11.07) am „Ha1lday“ zu veröffentlichen, war dem AppuloHa1l-Team die Neugier der JB-Szene gewiss.

Spaßvideo statt Jailbreak

Auf dem AppuloHa1l-Blog kann man eine Readme-Datei herunterladen, in der die Anleitung für den Jailbreak enthalten sein soll. Im Mobile Safari auf dem iPhone oder iPod touch solle man dann eine über TinyUrl gekürzte Internet-Adresse eingeben. Auf der Webseite dahinter wird einem eine Config-Datei zur Installation angeboten. Das funktioniert angeblich nur, wenn man den Cache von Safari zuvor löscht.

Tippt man nun auf „Installieren“ wird vermeintlich die AppuloHa1l-App auf dem iPhone installiert. Öffnet man diese, sieht man den Download-Button für Cydia und „ferociousbird“, den angeblichen Unlock.

Mit einem Click auf die Buttons öffnet sich YouTube und folgendes Video wird gespielt:



AppuloHa1l ist ein Fake
3,71 (74,12%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>