News & Rumors: 13. Oktober 2009,

Disney-Stores in den USA: Umgestaltung im Apple-Stil

Walt DisneyDie Walt Disney Company wird ihre amerikanischen Filialen in naher Zukunft generalüberholen – mit freundlicher Unterstützung von Steve Jobs und dem Apple-Verkaufsteam. Neben einem Redesign bestehender Stores wird es auch einige neue geben – unter anderem am Times Square in New York.

Die Disney-Stores sind in den USA nicht nur Spielzeug- und Merchandiseläden, sondern in Zukunft auch Zentren für Entertainment. Ziel der Umgestaltung: Kunden sollen länger verweilen und die Shops auch ohne Kaufziel interessant sein.

Steve Jobs ist bereits seit 2006, mit dem Verkauf von Pixar, Teil des Disney-Aufsichtsrates, jetzt wird zum ersten Mal ein direktes Engagement bekannt, und aller Voraussicht nach wird man Apples Handschrift in den neuen Disney-Stores deutlich erkennen können – auch wenn Jobs von der Idee der „Imagination Parks“ nicht komplett überzeugt sein soll. Nichtsdestotrotz soll er die Disney-Verantwortlichen mit Informationen versorgt haben, wie Apple seine Stores aufbaut und betreibt. Übernommen werden sollen unter anderem die mobilen Kassen und der Fokus auf Interaktivität.



Disney-Stores in den USA: Umgestaltung im Apple-Stil
3,94 (78,82%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  flo (13. Oktober 2009)

    „Ziel der Umgestaltung: Kunden sollen länger verweilen und auch ohne Kaufziel interessant sein.“

    Kunden sollen also auch ohne Kaufziel interessant sein!? – Also ich bin immer interessant- das stimmt soweit. :-)

  •  Taft (14. Oktober 2009)

    Ist mir auch aufgefallen… die disney Stores hoffen also auf interessantere Kunden durch das redesign der Stores :-)

  •  kg (14. Oktober 2009)

    Interessante Kunden sind doch immer gut. ;-) Danke aber für den Hinweis.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>