News & Rumors: 17. Oktober 2009,

Manic Monkey Mayhem erscheint am 30. Oktober über Wii Ware

Manic Monkey Mayhem – Startbildschirm
Manic Monkey Mayhem - Startbildschirm

Die Independent-Entwickler „The Code Monkeys“ aus Großbritannien werden am 30. Oktober ihr Spiel Manic Monkey Mayhem über Nintendo Wii Ware veröffentlichen.

Die Rechnung ist ganz einfach, die hier aufgemacht wird: Es gibt 8 Affen, und wir suchen uns einen davon aus, um mit ihm gegen 7 weitere Primaten anzutreten. Reihum sind die Affen auf Podesten postiert und können sich nur gegenseitig Schaden zufügen, indem sie Bananen um sich werfen.

Der Einzelspieler-Modus beinhaltet verschieden Auswahlmöglichkeiten. Man kann z. B. einfach 10 Missionen sowie ein Tutorial spielen. Darüber hinaus ließen sich jedoch auch verschiedene Spielarten „Tollster Affe“, „Minute Monkey“ oder „Affen-Bande“ auswählen, in denen man jeweils gegen den Computer antritt.

Manic Monkey Mayhem unterstützt das Wii Balance Board. Wer sich also auf dem Podest halten möchte, der kriegt mittels Balance Board eine zusätzliche Dimension der Herausforderung an die Hand, bzw. besser wohl den Fuß gegeben.

[is-gallery ids=“32175,32174,32173,32172,32171,32170,32169,32168,32167,32166,32165″]

Für den Mehrspieler stehen ebenfalls diverse Optionen bereit. Lokal oder via WiFi-Verbindung kann man normal mit 2 bis 4 Personen antreten. Es gibt Splitscreen, der sich sowohl horizontal als auch vertikal aufteilt. Einige Mehrspieler-Modi wie der „Kokonuss-Kampf“ sind der WiFi-Verbindung vorbehalten. Anbei außerdem noch einige Screenshots, die wir zur Verfügung gestellt bekamen.



Manic Monkey Mayhem erscheint am 30. Oktober über Wii Ware
4,05 (81%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>