MACNOTES

Veröffentlicht am  19.10.09, 13:10 Uhr von  kg

Google Wave: Experimentelle iPhone-Version

Google WaveGoogle Wave als Web-App auf dem iPhone? Gibt es, auch wenn Google das so offiziell noch nicht bekannt gegeben hat. Wer einen bereits zum Kollaborations- und Kommunikationstool eingeladen wurde, kann die spezielle Mobilversion über den gleichen Link wie die Desktopversion erreichen.

Einzige Voraussetzung dafür ist, dass man sich nicht vom aufgerufenen Hinweis-Screen abschrecken lässt: Über den mobilen Safari wird man darauf hingewiesen, dass dieser nicht unterstützt wird, ein kleiner Link am Fuß der Seite bringt den Nutzer allerdings direkt zu einer iPhone-optimierten Variante der Seite, die vergleichbar ist mit anderen Web-Apps von Google, wie z. B. GooglE-Mail oder Latitude.

[singlepic id=5008 w=200 float=left] [singlepic id=5009 w=200 float=right]
 
Eine Schnellübersicht zeigt alle aktuellen “Waves” an, in denen man ist. Ein Klick auf einen Gesprächfaden erlaubt es, diesen chronologisch abzuspielen, so dass man sieht, welche Ereignisse wann stattgefunden haben, z. B. wann eine bestimmte Person der Wave hinzugefügt wurde. Ein grüner Punkt am Usericon weist außerdem seit kurzem darauf hin, dass ein Kontakt gerade online ist. Die mobile Version bietet die gleichen Funktionen wie die reguläre Webversion, allerdings sind die Klickflächen mitunter etwas klein: Im Test ist es uns einige Male passiert, dass wir eine Nachricht unbeabsichtigt abgeschickt haben. Außerdem fehlen mitunter Inhalte: Flash-Videos können mangels Plugin nicht korrekt angezeigt werden.

[singlepic id=5005 w=200 float=left] [singlepic id=5007 w=200 float=right]
 
Wer Wave nicht nur in Safari, sondern auch als “eigenständige App” haben möchte, der kann sie zum Home-Bildschirm hinzufügen und von dort unabhängig starten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  tillhess sagte am 19. Oktober 2009:

    wo kann ich das denn zum Home-Bildschirm hinzufügen ??

    Antworten 
  •  kg sagte am 19. Oktober 2009:

    Unten in der Safari-Menüleiste findest du ein kleines Plus – dort kannst du Seiten zu deinem Home-Bildschirm hinzufügen.

    Antworten 
  •  tillhess sagte am 19. Oktober 2009:

    ach cool danke das kannte ich noch gar nicht (:

    Antworten 
  •  moin sagte am 19. Oktober 2009:

    ganz schön viele mails ;)

    Antworten 
  •  kg sagte am 19. Oktober 2009:

    @moin so sieht das leider aus, wenn nur ein geringer Teil des Umfeldes mit Einladungen versorgt wurde ;-)

    Antworten 
  •  pascal sagte am 19. Oktober 2009:

    wer läd mich ein?

    Antworten 
  •  @seilers sagte am 19. Oktober 2009:

    RT @Macnotes: Google Wave: Experimentelle iPhone-Version http://macnot.es/21233

    Antworten 
  •  Mani sagte am 20. Oktober 2009:

    Warum gibt es keine organisierte Tauschbörse für die Einladung. Erhalte eine Einladung und gebe eine an den Nächsten weiter. Alle anderen zur freien Verfügung. Aber so bleibt die Kiste wenigstens am rollen. Hat zufällig jemand Lust dazu?

    greetz Mani

    Antworten 
  •  @rokeko sagte am 27. November 2009:

    Google Wave: Experimentelle iPhone-Version: http://macnot.es/21233

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de