MACNOTES

Veröffentlicht am  20.10.09, 19:19 Uhr von  kg

Apple Remote: Alu statt Plastik

Apple RemoteApple hat heute auch seine Apple Remote einem Update unterzogen: Die alte reinweiße Fernbedienung wurde gegen ein Aluminiummodell ausgetauscht, das sich klar dem Look der neuen Alu-Rechner anpasst und sie vor allem um einiges stabiler macht.

Mit der Apple Remote lassen sich nicht nur alle aktuelleren Apple-Geräte mit Infrarot-Empfänger (ab 2005) bedienen, sondern auch iPods und iPhone.
Beim iPod muss allerdings beachtet werden, dass ein Universal Dock vorhanden sein muss.

[singlepic id=5035 w=200 float=left] [singlepic id=5033 w=200 float=right]

[singlepic id=5034 w=200]

Die neue Apple Remote kostet 19,99€ und ist ab sofort im Apple Store verfügbar.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 11 Kommentar(e) bisher

  •  @joramhoefs sagte am 20. Oktober 2009:

    2 sehr coole neue Apple Produkte: Magic Mouse http://macnot.es/21373 und die neue Apple Remote http://macnot.es/21400

    Antworten 
  •  Sunny sagte am 20. Oktober 2009:

    geht die auch mit dem ATV?

    Antworten 
  •  kg sagte am 20. Oktober 2009:

    @Sunny da es sich um ein Apple-Gerät mit Infrarotfunktion handelt, dürfte dies möglich sein.

    Antworten 
  •  Chilloutman sagte am 20. Oktober 2009:

    Handelt es sich um das runde ding um einen Scrollwheel oder sind es einfach vier Knöpfe?

    Antworten 
  •  mr.zer0 sagte am 20. Oktober 2009:

    hab ich übersehn, danke. sieht schick aus.

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 20. Oktober 2009:

    Das sind nur vier Knöpfe und wie bei der neuen Maus muss man sich umgewöhnen. Play ist nicht mehr im Ring, sondern als zusätzliche Taste. Das Batteriefach ist irgendwie untypisch für Apple gelöst, wo sie doch sonst gerne optisch unschöne Dinge verstecken.

    Antworten 
  •  @eFrane sagte am 20. Oktober 2009:

    Mit Universal Dock kann man zwar auch mit der alten Apple Remote iPods bedienen, aber gefallen tut mir die neue auch. http://macnot.es/21400

    Antworten 
  •  oecophylla sagte am 21. Oktober 2009:

    Aber das sinnvollste was man einer Fernbedienung hätte spendieren können, nämlich einen Laserpointer zum vernünftigen Präsentieren fehlt immer noch. Was für ein Schwachsinn…

    Scheint denn da keiner mitzudenken?

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 21. Oktober 2009:

    Für dich mag das sinnvoll sein. Was soll ich auf dem Sofa bitte mit einem Laserpointer? Bei langweiligen Filmen mir die Netzhaut verbrennen?

    Antworten 
  •  Pimpone sagte am 21. Oktober 2009:

    @ Tekl: You made my Day :-D

    Antworten 
  •  Krutius sagte am 21. Oktober 2009:

    ähm wie soll ich damit ein iPhone bedienen? wo hat den mein iPhone nen IR empfänger?

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de