MACNOTES

Veröffentlicht am  20.10.09, 8:12 Uhr von  nd

Notizen vom 20. Oktober 2009

NotizenKommen heute neue Produkte?
Für den heutigen Dienstag stehen gerüchteweise Produktankündigungen bevor: Die Rede ist seit einiger Zeit von überarbeiteten weißen MacBook, dünneren iMac, eine Multitouch-Mouse und ein Multitouch-Trackpad für Desktop-Rechner. Fake Steve hat sich gestern schon einmal berufen gefühlt, für heute “Neues” zu orakeln. Vorbereitungen wurden bereits getroffen: Am Wochenende waren die Online Stores zeitweise nicht erreichbar, was häufig vor Produktneuvorstellungen passiert.

“Topbrands in Social Media”
Sysomos, bekannt für Social-Media-Analysen, hat die kürzlich veröffentlichte “Best Global Brands List 2009” von Interbrand auf den Social-Media-Bereich umgeschlagen. Während bei Interbrand die ersten beiden Plätze von Coca-Cola und IBM geführt werden, zeigen sich diese Unternehmen in den sozialen Netzwerken des Web 2.0 nicht so präsent. Bei Sysomos sind Google und Apple die erfolgreichsten Marken in Netzwerken wie MySpace, Twitter und Co. Platz 3 konnte sich Microsoft bei beiden Rankings sichern.

OOo 3.2 Beta ist da
OpenOffice.org: Die Betaversion für 3.2 ist fertig und steht für die verschiedenen OS zum Download bereit (US English only). Im Dezember soll OOo 3.2 offiziell fertig gestellt sein und als finale Version veröffentlicht werden. Neu in 3.2 sind unter anderem die neue Diagrammart “Bubble Chart”, Unterstützung für Graphite-Fonts und Postscript-OpenType-Schriften, neue Makrodefinierung und so weiter. Die gesamten Releasenotes findet man im Wiki.

Software-Updates
Neue Betaversion für die Podcast-Produktionsapp Ubercaster 1.6.3b7. Der zweite Release-Kandidate für SeaMonkey 2.0 ist verfügbar. Fehlerbehebung für Get Lyrical 3.2.6, jetzt müssten Texte mit Umlaute wieder richtig abgerufen werden. Aktualisierung für die iPhoto-Plugins iPhoto2Twitter 1.6.1 und Aperture2Twitter 1.6.1.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Michael sagte am 20. Oktober 2009:

    Da kommt wohl nichts, denn der Store ist oben. Sonst fällt der doch immer bei uns vormittags aus.

    Antworten 
  •  dave sagte am 20. Oktober 2009:

    Hat man nicht schon letzten Dienstag vorausgesagt das neue Produkte kommen? Wenn was kommt dann eher nach der Windows 7 Vorstellung.
    Diesmal gehts ja eher darum wer wen den Wind aus den Segeln bläst.

    Antworten 
  •  dave sagte am 20. Oktober 2009:

    nicht bläst > sondern nimmt :)

    Antworten 
  •  Robert sagte am 20. Oktober 2009:

    Nachdem SnowLeo nicht gerade nen Brüller war (oberflächlich) wird man wohl zur Win7 Einführung für Ablenkung sorgen wollen. Aber so richtig spektakuläres – wie 2 jährige Garantie oder schneller Service – hat nan halt gerade nicht auf Lager.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de