News & Rumors: 21. Oktober 2009,

Jonathan Ive über iMac & Magic Mouse

imacnewApples Hardware-Team Jonathan Ive (Chefdesigner), Bob Mansfield (Hardware-Chef) und Scott Brodrick (Produktmanager) kommen im folgenden 7:10-Video zu Wort über Apples iMac & Magic Mouse-Update.

Ive und Kollegen vergleichen kurz die iMac-Linie von der ersten Veröffentlichung 1998 bis zum gestern präsentierten iMac, ebenso im Vergleich zu anderen Desktoprechnern. Anschließend geht es um die Mouse, und um die Umweltverträglichkeit des neuen iMac bei Produktion und Betrieb:

Jonathan Ive über iMac & Magic Mouse
4,1 (82%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  nastorseriessix (21. Oktober 2009)

    Das Video ist mal wieder sehr cool gemacht, auch wenn gleich ich das Licht etwas zu stark finde in dem Video. Das strahlt die Charakter förmlich weg…

  •  jamie oliver (21. Oktober 2009)

    Ich find es eine wenig peinlich. Wenn alle Designer so läppische Argumente hätten dann gute Nacht! „brilliant, exellent fantastic“ Gähn Gähn.

  •  mr.zer0 (21. Oktober 2009)

    Jonathan Ive! Mein Idol :D


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>