MACNOTES

Veröffentlicht am  27.10.09, 17:03 Uhr von  

Apple Store bald in Berlin und Stuttgart?

AppleWie iFun aktuell berichtet, sollen sowohl Berlin als auch in Stuttgart als Standorte für neue deutsche Apple Stores bereits beschlossene Sache sein. Während es für Berlin noch keine genaueren Angaben gibt, soll der Store in Stuttgart in der oberen Königsstraße, also inmitten einer großen Fußgängerzone, geplant sein.

Sollten die Stores tatsächlich kommen, dürfte damit aber nicht vor Frühjahr/Sommer 2010 zu rechnen sein. Währenddessen nimmt der neue Store in Frankfurt immer mehr Gestalt an:
 

[via iFun]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 23 Kommentar(e) bisher

  •  @robopigeon sagte am 27. Oktober 2009:

    RT @macnotes: Apple Store bald in Berlin und Stuttgart? http://macnot.es/22059

    Antworten 
  •  @iHorst sagte am 27. Oktober 2009:

    via @robopigeon: RT @macnotes: Apple Store bald in Berlin und Stuttgart? http://macnot.es/22059

    Antworten 
  •  @Wagnerpatrick sagte am 27. Oktober 2009:

    RT @Macnotes: Apple Store bald in Berlin und Stuttgart? http://macnot.es/22059

    Antworten 
  •  @alexf10 sagte am 27. Oktober 2009:

    RT @Macnotes: Apple Store bald in Berlin und Stuttgart? http://macnot.es/22059

    Antworten 
  •  @max_mac sagte am 27. Oktober 2009:

    Apple Store bald in Berlin und Stuttgart? http://macnot.es/22059 (via @Macnotes) Warum immer noch nicht Düsseldorf.

    Antworten 
  •  @Starchild80 sagte am 27. Oktober 2009:

    RT @Macnotes: Apple Store bald in Berlin und Stuttgart? http://macnot.es/22059

    Antworten 
  •  rick sagte am 27. Oktober 2009:

    Da wird sich aber GRAVIS gar nicht freuen. Damit verlieren sie ja ihre Exklusivität. Kann mir daher nicht vorstellen, dass tatsächlich ein solcher Shop in Berlin eröffnet.

    Antworten 
  •  Kay sagte am 27. Oktober 2009:

    Find es zum kotzen, dass kein Store nach Düsseldorf kommt. War nämlich auch mal angekündigt -_________-

    Antworten 
  •  ben sagte am 27. Oktober 2009:

    @Kay: Vollste Zustimmung!

    Antworten 
  •  westernworld sagte am 27. Oktober 2009:

    das wird der kopfschuß für gravis in stuttgart. sehr schön.

    Antworten 
  •  It's me sagte am 27. Oktober 2009:

    DDorf ? ^^ Wird Zeit das die mal in Köln aufwarten :)

    Antworten 
  •  kg sagte am 27. Oktober 2009:

    @It’s me: Ist alles eine Sache der Zielgruppe, vielleicht sieht Apple in Köln aktuell nicht so das Publikum ;-)

    Antworten 
  •  Zohan sagte am 27. Oktober 2009:

    Ich wäre viel eher mal für einen Store im Ruhrgebiet; vll ja sogar in Bochum :)

    Antworten 
  •  jw sagte am 27. Oktober 2009:

    Ein Apple Store auf der Königsallee wäre angebracht! Der Gravis Store nervt..

    Antworten 
  •  Jamp87 sagte am 27. Oktober 2009:

    Ich finde das echt arsch von Apple.
    Es wird zeit das endlich ein Store in Wien aufmacht.

    Antworten 
  •  Sasha sagte am 27. Oktober 2009:

    Endlich Berlin, danke!
    fu Gravis.

    Antworten 
  •  Martin sagte am 27. Oktober 2009:

    Sau cool!! Benz town und seine Premium Produkte…!!! Da darf der Store net fehlen;))

    Antworten 
  •  langm sagte am 27. Oktober 2009:

    Momentan wird an der ecke der oberen königstraße (also nicht direkt auf der Königstraße) ein Gebäude neu errichtet bzw. Fertiggestellt. Ob das ein geplantes Gebäude ist? Wir mir auch zu Ohren gekommen ist, wird auf der von der Königstraße nachfolgenden Marienstraße ein Gebäude mitte nächstes Jahr abgerissen. Evtl. wird dort ein neuer Apple-Store eröffnet? Möglichkeiten in Stuttgart wären auf jeden Fall gegeben ;-)

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 27. Oktober 2009:

    RT @Macnotes: Apple Store bald in Berlin und Stuttgart? http://macnot.es/22059

    Antworten 
  •  apfelputzer sagte am 28. Oktober 2009:

    Das Beispiel München zeigt mir eines deutlich (ohne das ich jetzt konkrete Zahlen habe). Der Kundenzuspruch zum Gravis Shop ist meines Erachtens erheblich zurück gegangen, während im neuen Apple Store am Marienplatz das Geschäft brummt. Natürlich hat das auch was mit der Örtlichkeit zu tun, wobei es in München in der Buchhandlung Hugendubel, praktisch ums Eck zum jetzigen Apple Store, auch mal einen Gravis Shop gab. Es ist abzusehen, daß Gravis in solchen Städten erhebliche Umsatzeinbrüche erleiden wird. Die Switcher zieht es eher zum Direktanbieter, wenn vorhanden. Und dieser Klientel ist es auch egal, daß in den schwereren Zeiten nur Gravis und Co den Apfel hoch gehalten haben. Für diese fühlt sich jede Store Neueröffnung in ihrer Nähe wie ein Tritt in den Allerwertesten an.

    Antworten 
  •  Rene sagte am 28. Oktober 2009:

    @Kay,ben:
    Finde es auch blöd, dass keiner nach Düsseldorf kommt. Düsseldorf ist doch viel mehr eine Weltstadt als München und Stuttgart

    Antworten 
  •  Apple steht für Perfektion sagte am 20. November 2009:

    GRAVIS ist nur ein Vertreiber von Apple. Eigentlich hätte Apple schon viel eher auf die Idee kommen müssen, eigene Stores zu errichten. Aber der Apple Boom geht ja jetzt auch erst langsam los.

    Es ist auf jedenfall richtig von Apple, das sie versuchen, ihre eigenen Produkte mit ihrem Konzept selbst zu verkaufen und nicht durch andere Vertreiber. Auch wenn GRAVIS dem Apple Konzept recht nahe kommt. Aber letzendlich muss auf dem Store Apple stehen und nicht GRAVIS.

    Ich finde Apple macht aber auch zu wenig Werbung von sich und die Stores selber sind ein sehr große Werbekampange. Nun stellt euch doch mal vor ein Apple Store auf dem Kurfürstendamm. Das wäre Werbung ohne Ende und MEGA VIEL Kaupotential!

    Antworten 
  •  fbcbcvbc sagte am 10. Oktober 2010:

    ja in oberhausen gibt es ja ein apple store und ich wohne direkt in oberhausen und habs gut aber das is auch scheiße das die nicht einfach in jeder größeren stadt einn aplle store hinkommt zb berlin oder köln die 8 gößer sind als oberhausen

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de