News & Rumors: 27. Oktober 2009,

Mac-Tablet: Australische Verlagshäuser wurden von Apple angesprochen

Apple TabletNeues vom Mac-Tablet: Nicht nur die New York Times, sondern auch einige australische Verlagshäuser wurden offenbar von Apple direkt angesprochen, ob sie Interesse haben, ihre Inhalte auch auf dem Apple-Tablet auszuliefern. Apple scheint sich langsam auf den Release vorzubereiten.

Gestern noch machte eine Aussage von New York Times-Chef Bill Keller die Runde, in der er sich recht direkt auf das in Kürze erscheinende „Apple Slate“ bezog. Bereits im August soll auch Robert Whitehead, Marketingchef bei Fairfax Media, bereits von dem zukünftigen Gerät gewusst haben. „Wir prüfen aktuell unsere Optionen zur Erweiterung der Reichweite unserer Titel und wir sind sehr gespannt, was Apple so zu bieten hat,“, so Whitehead.

Apples Preismodell könnte aufgehen: Bei Amazon scheiterten die Gespräche mit vielen Verlagshäuserm, da Amazon 70% des Verkaufserlöses für sich einbehalten wollte. Apple hingegen fordert aktuell von seinen Entwicklern im App Store 30% ein, ähnliche Preismodelle könnten auch den Verlagshäusern angeboten werden.



Mac-Tablet: Australische Verlagshäuser wurden von Apple angesprochen
3,77 (75,45%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Foxconn und Apple sollen Fertigung in den... Weil Donald Trump unbedingt Firmen dazu bringen möchte vermehrt in den USA zu produzieren, sollen Foxconn und Apple an entsprechenden Plänen arbeiten....
Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Klemens (27. Oktober 2009)

    Yew York Times?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>