News & Rumors: 27. Oktober 2009,

Nokia fordert 1 Milliarde US-Dollar von Apple

Nokia hatte Klage gegen Apple wegen des iPhones eingereicht. Wie jetzt die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, könnte Nokia vom Smartphone-Hersteller aus Cupertino bis zu 1 Milliarde US-Dollar fordern.

Nokia wirft Apple vor, gegen zehn verschiedene Patente verstoßen zu haben und somit widerrechtlich drahtlose Kommunikations-Standards genutzt zu haben.

Analysten sehen grundsätzlich gute Chancen für eine erfolgreiche Klage. Dieser hohe Streitwert ergebe sich aus der geschätzten iPhone-Menge, die bislang verkauft wurde, zu einem iPhone-Einheitsverkaufspreis von durchschnittlich 566 US-Dollar. Im vergangenen Quartal verkaufte Apple 7,4 Millionen iPhones.

Das zuständige Gericht im US-Bundesstaat Delaware hat jetzt zu prüfen, inwieweit der Klage von Nokia stattgegeben werden kann.



Nokia fordert 1 Milliarde US-Dollar von Apple
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>