News & Rumors: 27. Oktober 2009,

Nokia fordert 1 Milliarde US-Dollar von Apple

Nokia hatte Klage gegen Apple wegen des iPhones eingereicht. Wie jetzt die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, könnte Nokia vom Smartphone-Hersteller aus Cupertino bis zu 1 Milliarde US-Dollar fordern.

Nokia wirft Apple vor, gegen zehn verschiedene Patente verstoßen zu haben und somit widerrechtlich drahtlose Kommunikations-Standards genutzt zu haben.

Analysten sehen grundsätzlich gute Chancen für eine erfolgreiche Klage. Dieser hohe Streitwert ergebe sich aus der geschätzten iPhone-Menge, die bislang verkauft wurde, zu einem iPhone-Einheitsverkaufspreis von durchschnittlich 566 US-Dollar. Im vergangenen Quartal verkaufte Apple 7,4 Millionen iPhones.

Das zuständige Gericht im US-Bundesstaat Delaware hat jetzt zu prüfen, inwieweit der Klage von Nokia stattgegeben werden kann.



Nokia fordert 1 Milliarde US-Dollar von Apple
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>