MACNOTES

Veröffentlicht am  27.10.09, 15:29 Uhr von  

VMware Fusion 3: Snow Leopard-kompatibel, Windows 7-fähig

VMware FusionGroßes Update für VMware Fusion: Die Virtualisierungssoftware ist nun in Version 3.0 verfügbar, die für Mac OS X 10.6 Snow Leopard optimiert ist, zu diesem Zweck von Grund auf neukonzipiert wurde und auch den 64-bit-Modus unterstützt. Außerdem bringt Fusion 3 volle Support für Windows 7 mit.

Als zusätzliches Feature bietet Fusion 3 die Option, über den eingebauten Migrationsassistenten die Daten eines alten PCs auf den Mac zu übertragen – perfekt also für Switcher, die sich den Übergang etwas einfacher machen möchten.

Die Vollversion von VMware Fusion kostet 71,24€, wer sich zusätzlich noch Updates für die nächsten 12 Monate sichern will, bekommt das Set für 88,88€. Wer von Fusion 1.x oder 2.x auf die neue Version wechselt, zahlt übrigens weniger: lediglich 30,70€ kostet das Upgrade, wer sich zusätzlich noch die Update-Sicherheit dazuholen möchte, der muss 77,29€ zahlen. Wer zwischen 1. Oktober und Ende November eine Lizenz für Fusion 2 gekauft hat bzw. noch kauft, bekommt das Upgrade kostenlos, außerdem all jene Nutzer, die innerhalb der letzten 12 Monate Fusion zusammen mit der Update-Option erstanden haben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 10 Kommentar(e) bisher

  •  @Bam2000 sagte am 27. Oktober 2009:

    RT @Macnotes: VMware Fusion 3: Snow Leopard-kompatibel, Windows 7-fähig http://macnot.es/22047

    Antworten 
  •  no0815girl sagte am 27. Oktober 2009:

    Es gibt übrigens eine gratis Alternative zu VMWare: VirtualBox.
    Funktioniert bei mir auf dem MacBook (13zoll Alu) gut, allerdings noch nicht mit Leopard getestet.

    Antworten 
  •  Sascha sagte am 27. Oktober 2009:

    Verdammt 11 Tage zu früh gekauft um noch ein kostenlosen Upgrade zu erhalten :(

    Antworten 
  •  Steffen sagte am 27. Oktober 2009:

    Werd mal die Demo testen. Hatte bisher auch immer nur Virtual Box genutzt aber ich finde vom allgemeinen Ablauf und der Performance ist einfach VMware etwas leichter zu nutzen.

    Antworten 
  •  mkummer sagte am 27. Oktober 2009:

    Das interessanteste Feature ist für mich, dass hier erstmalig Aero 3D mit allen Schikanen unterstützt wird – so hat man das volle WIN 7 auf dem mac…

    MK

    Antworten 
  •  @MatzeLoCal sagte am 27. Oktober 2009:

    @macode Lies doch bitte auf der Macseite meines Vertrauens nach: http://macnot.es/22047 #macnotes #fusion3

    Antworten 
  •  iCoco sagte am 29. Oktober 2009:

    Was ist denn das für ein neuer Mist mit dem Mehrpreis für “Update-Sicherheit”? Muss ich künftig sonst für jedes Update innerhalb einer Versionsnummer extra zahlen?

    Antworten 
  •  kg sagte am 29. Oktober 2009:

    @iCoco wenn man dem FAQ glaubt, dann ja:

    The purchase of VMware Fusion Subscription Service enables you to protect your investment by providing you with any major or minor releases launched during your subscription period. Subscriptions are purchased on an annual basis.

    Wir recherchieren das aber mal genauer.

    Antworten 
  •  iCoco sagte am 29. Oktober 2009:

    @ kg: Danke für die schnelle Antwort. Das habe ich auch gelesen, und man kann es eigentlich nur so interpretieren. Das wäre ja mal wieder ein interessanter neuer Trick, den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Spräche nicht gerade für das Unternehmen. Bin auf das Ergebnis eurer Recherche gespannt.

    Antworten 
  •  Hans sagte am 3. November 2009:

    Hallo kg,
    Hat die Nachforschung schon was ergeben? Sind in Zukunft alle kleineren Updates zu bezahlen? Oder betrifft es nur eine eventuell erscheinende Version 4??
    Gruss von einem fragenden
    Hans

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de