News & Rumors: 28. Oktober 2009,

Im Test: RedLaser – Der Barcodescanner für's iPhone

redlaser_icon_klein

Auf Platz 1 der meistverkauften Apps in Deutschland befindet sich der zeit RedLaser. RedLaser ist eine recht außergewöhnliche Applikation, denn sie scannt Barcodes der Typen „UPC“, „EAN“ sowie „UPC-E“ – und das in Echtzeit! (Versprich zumindest Occipital, Entwickler des iPhone Barcode-Scanners). Danach zeigt das Programm eine Liste mit Preisvergleichen diverser Internetshops, wie beispielsweise Amazon, an. Wir haben RedLaser mal genauer unter die Lupe genommen und waren bereits nach dem ersten Versuch von der Funktion der App begeistert.

Um einen Barcode zu scannen muss man lediglich das iPhone über den entsprechenden Code halten. redlaser_review_2Die Kamera liest dann (erstaunlich schnell) in Echtzeit den Code ab und sucht über Search-Engines, wie Google, bing und Amazon, nach dem günstigsten Preis. Das Land, aus dem gescannt wird, erkennt die App selbst und stellt somit z. B. Amazon direkt auf .de um. Danach kann man direkt im Programm die jeweilige Seite öffnen und nach weiteren Informationen beim Anbieter nachsehen. Das ganze funktioniert wirklich recht schnell: 1-2 Sekunden und schon hat mein die passende Liste (Internetverbindung natürlich vorausgesetzt!).

redlaser_review_1Zuerst haben wir uns mal einige Festplatten im Media Markt als „Opfer“ vorgenommen. Darunter einige von Bekannten Herstellern, jedoch aber auch ein paar eher unbekannte. Redlaser erkannte sie alle (!) binnen einer Sekunde. Schon direkt danach bekamen wir die Liste mit den Preisvergleichen. Diese hat, je nach Festplatte, zwischen 5 und 15 Anbieten variiert. Wir bekamen Angebote, bei denen wir bis zu 50€ beim Kauf einer Festplatte sparen konnten. Es gab aber auch einige Anbieter, die die Festplatten ganz schön teuer verkauften.

Ein Manko gibt es jedoch: Da die Barcodes sehr klein und schlecht fotografierbar sind, sollte man dies mit dem 3GS tun, denn nur das iPhone der 3. Generation hat einen Autofokus, der auch relativ kleine Dinge noch scharf darstellen kann. Mit der 2 Megapixel Kamera des Classic (2G) und 3G ohne Autofokus wird das schon schwerer. Hier sollte man vor allem auf gute Lichtverhältnisse achten. Sollte das nicht klappen, kann man den Barcode auch manuell eingeben. Wir selbst empfehlen das App jedoch nur für Nutzer des iPhone 3GS.

Fazit: Dieses App ist den Kauf mit einem 3GS auf jeden Fall wert: RedLaser für 1,59 jetzt bei iTunes kaufen.

iPhone-Notes Test
GUT
10 / 2009

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  jachu78 (28. Oktober 2009)

    leider ab SW 3.1

  •  SlavikVZ (28. Oktober 2009)

    Also beim 3G funktioniert es auch recht flinkt mit dem scannen, auch mit der mageren 2MP Kamera, wo man selbst auf dem Bild den Code nicht erkennen würde, erkennt RedLaser ihn ;)

  •  greg (28. Oktober 2009)

    von wem stammt das Ergebnis?
    also gut halte ich für untertrieben, es ist eins der besten apps seit erscheinen des app stores!

  •  Babis (29. Oktober 2009)

    Hallo. Habe mir auchg gestern Abend redlaser gekauft und war sofort begeistert. Es hat sogar den barcode meiner us iPhone 2g Verpackung lesen können, naturlich ohne Ergebnise. Bei lebensmitel funktioniert das leider nicht, was ich auch nicht wirklich probiert habe.
    Schönen Tag euch noch und auf ein baldiges erscheinen der navigon 1.3 Europa Version ;-)

  •  Benjamin (9. Dezember 2009)

    RedLaser ist gut aber ich finde mittlerweile woabi besser. Es benutzt die gleiche Scan-Technologie aber zeigt in Deutschland jetzt einfach die besseren Preise an. Und erkennt mehr Produkte.

    Ausserdem zeigt es noch Testberichte und lokale Angebote in der Umgebung (mit Marktjagd).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>