News & Rumors: 30. Oktober 2009,

iTunes Store: Verschenken von Playlisten im neuen Store schwieriger

iTunesNeuer Store, neue Regeln: Konnte man mit dem alten iTunes Store mit iTunes 8 noch problemlos Playlisten zusammenstellen und diese an Freunde und Verwandte verschicken, ist dies im neuen Store nicht mehr in vollem Umfang möglich – obwohl iTunes selbst in seinen Supportdokumenten darauf hinweist.

Wie uns ein Leser berichtete, wurde ihm sogar vom Apple-Support bestätigt, dass man nicht in der Bibliothek befindliche Titel nicht mehr in Playlisten ziehen kann:

vielen Dank, dass Sie den iTunes Store Support kontaktiert haben und uns Ihr Anliegen mitgeteilt haben. Wenn ich sie richtig verstanden habe, ist es Ihnen nicht mehr möglich eine ganze Playlist zu verschenken, indem Sie diese Titel in eine Playlist verschieben. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass dies tatsächlich nicht mehr möglich ist. Ich würde Sie bitten, dass Sie dies auch auf unsere Seite für Kommentare hinterlassen.
Sony

Bisher war das Verschenken von Playlisten eine gute und vor allem praktische Sache, selbst zusammengestellte Sampler andere weiterzugeben, ohne dabei jeden Song selbst besitzen zu müssen. Der Vorteil des alten Verfahrens: Man konnte auch Songs in die Playlisten befördern, ohne sie selbst gekauft zu haben. Jetzt muss jeder Track einzeln verschenkt werden – sofern man sie nicht im iTunes hat.

Auf der Infoseite zum Verschenken von Musik, Serien und Filmen ist der Verweis auf die Playlisten-Option noch vorhanden und zeigt sogar, wie man Songs aus dem Store direkt in die Playlist ziehen kann.

[singlepic id=5141 w=435]

[Danke an Stefan für Hinweis und Informationen!]
iTunes Store: Verschenken von Playlisten im neuen Store schwieriger
4,11 (82,22%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Thomas (30. Oktober 2009)

    Ich würde sagen: höchstwahrscheinlich einfach nur ein Bug. Darauf deuted meiner Meinung nach auch die Aufforderung des Supports hin, einen Eintrag auf der Feedbackseite vorzunehmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>