MACNOTES

Veröffentlicht am  30.10.09, 15:48 Uhr von  kg

MacBook white Unibody 2,26Ghz: Das Unboxing des Traums in weiß

MacBook white 09Das neue weiße MacBook: Schneller und vor allem mit neuem Gehäusedesign. Mit 2,26Ghz Prozessorgeschwindigkeit ist es sicher kein Arbeitstier, aber vom Preis-Leistungs-Verhältnis für den normalen Endnutzer eine gute Wahl. Wir haben es uns mal aus der Nähe angeschaut.

Das neue weiße MacBook besticht vor allem durch sein neues Design: Wo beim Vorgänger auf Grund von Designmängeln oft mit gebrochenen Topcases und verfärbten Gehäusen zu tun hatten, dürfte dieses einen Schritt weiter sein: Genau wie das MacBook Pro ist es nun im Unibody-Design gehalten, ist aber deutlich schnittiger und kurviger gestaltet. Das fühlt man auch, wenn man es einmal in die Hand nimmt. Statt matte Oberfläche im Inneren setzt Apple jetzt auf Hochglanz im Bereich der Handablagen. Bleibt zu hoffen, dass diese nicht binnen kürzester Zeit komplett verkratzt sind. Genau wie das Alu-Modell hat auch das weiße nun ein Multitouch-Glastrackpad. Sehr fein.

Die Unterseite des MacBooks besteht aus einer rutschfesten, gummierten Aluplatte – da wird so schnell nichts zerbrechen. Optisch überzeugt außerdem das neue Ladegerät: Statt mit einem Kunststoffstecker ist es nun mit einem alu-ummantelter Stecker ausgerüstet. Damit dürften die Zeiten von zerfetzten Steckern vorbei sein.

[nggallery id=1224]
[nggallery id=1223]

In Kürze werden wir für euch das weiße MacBook (Affiliate) etwas genauer unter die Lupe nehmen und klären, wie es sich so im Alltagseinsatz macht.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 11 Kommentar(e) bisher

  •  florian sagte am 6. Mai 2010:

    Nachtrag
    Das CD/DVD Laufwerk ist etwas laut bei meinem Macbook und wollte
    so manche Cd nicht immer ausspucken.
    Alles in allem ein gutes Notebook das beste bis jetzt was ich hatte, außer Lenovo/IBM.
    Vergleichbare Qualität gibt es sonst kaum.

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.