News & Rumors: 2. November 2009,

Notizen vom 2. November 2009

NotizenMacDailyBox
Von den Machern der Mac Bundle Box gibt es ab sofort auch tägliche „Schnäppchen“: Unter www.macdailybox.com wird Mac-Software zum Schleuderpreis angeboten. Sparen lässt sich so bis zu 75%. Den Auftakt macht Involer 1.4 (Software für die Fakturierung) von The Dream Apps. Normalpreis ist $34,99, bei MacDailyBox gibt es das Programm heute noch bis 8.59 Uhr für $9,99. Die Angebote gelten jeweils 24 Stunden und enden jeweils um 8.59 Uhr morgens, MEZ.

Nvidia Fermi
Laut Macbidouille wird Nvidia ab Anfang Dezember neue Grafikprozessoren anbieten, die sich als neue Option für die GeForce-Grafikkarten und damit für die Mac Pro-Modelle anbieten. Die Fermi-Serie kommt mit L1-Cache (16 oder 48 KB) und 768 KB L2-Cache, was zuvor nur bei CPUs typisch war. Fermi soll 3 Milliarden Transistoren, 512 Shader-Kerne (CUDA) und GDDR5 mit 6 GB-RAM bieten.

Lee Clow bleibt Chef bei TBWA
In den letzten Tagen wurde über den Weggang von TBWA-Media-Arts-Lab-Chef Lee Clow, also dem obersten Kreativ-Kopf von Apples Werbeagentur, spekuliert. Nun hat er sich selbst gemeldet und den Gerüchten ein Ende gesetzt.

Software-Updates
Snippet Monkey 1.3.3 (ähnlich wie TextExpander oder Typinator) läuft nur noch unter Mac OS X 10.6, für ältere OS Versionen muss auf ältere Snippet Monkey Builds zurück gegriffen werden. Fehlerbehebungen für das Schreibprogramm Schreiben 5.5, für den Stream-Recorder iTube Grabber 0.9.12d0 und für MoofMenu 1.8 (Menubar-App, launcht Apps und Dokumente). Für den Google Reader Gruml gibt es eine neue Beta (0.9.13.184).



Notizen vom 2. November 2009
4 (80%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gerücht: Neue iPads erst im September? Wann kommen die neuen iPads: Im übernächsten Monat oder doch erst zur Herbst-Keynote? Im Grunde sind Spekulationen über den Erscheinungstermin neue...
Exklusiv-Deal zwischen iTunes und Audible am Ende Der exklusive Deal zwischen Amazons Audible und iTunes, der den Bezug von Hörbüchern für Apple-Kunden vorsah, ist Geschichte. Auf Druck der Kartellbeh...
Studie: Spotify dominiert weiter Musikstreaming Streaming knackt die 100 Millionen-Marke. Spotify bleibt weiter an der Spitze. Apple hält Platz zwei. Einer aktuellen Erhebung zur Folge durchbrach...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>