News & Rumors: 4. November 2009,

App Store: 100.000 Apps, weit über 2 Milliarden Downloads

App StoreApple hat heute offiziell bekannt gegeben, dass im App Store nun über 100.000 Apps verfügbar sind. „Der App Store ganz eindeutig für Millionen von iPhone– und iPod touch-Nutzern weltweit ein Alleinstellungsmerkmal. Das iPhone SDK hat die erste große Plattform für mobile Anwendungen geschaffen und unsere Kunden mögen all diese tollen Apps, die unsere Entwickler schaffen,“ so Marketing-Chef Phil Schiller. Und auch bei EA Mobile zeigt man sich überzeugt vom Store-Konzept: „Der App Store hat für alle Zeiten die mobile Spieleindustrie verändert und wird immer besser.“

Als kleine Randbemerkung hat Apple auch verraten, dass bisher über 2 Milliarden Push-Benachrichtigungen an im App Store verfügbare Apps geschickt hat. Bereits vor rund zwei Wochen wurde bei Appshopper die 100.000er-Marke aller jemals verfügbaren Apps geknackt. Zuletzt hatte Apple im September aktuelle Zahlen veröffentlicht: Dort waren 85.000 Apps verfügbar.



App Store: 100.000 Apps, weit über 2 Milliarden Downloads
4,17 (83,33%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10.3 Beta drängt zur Zwei-Faktor-Authentifizie... Seit einiger Zeit bietet Apple die Zwei-Faktor-_Authentifizierung zum Schutz der Apple ID an. Unter iOS 10.3 könnten Nutzer nachdrücklich aufgefordert...
Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  uzer (4. November 2009)

    ja gut und 20% ist davon Spam und 70% müll den eh kein Mensch brauch.
    Der Rest ist Akzeptabel bis Sehr gut

  •  DocJones (4. November 2009)

    @uzer: Das sind dann immer noch ca 10000 Anwendungen im oberen Qualitaetsbereich. Nicht schlecht!

  •  Dennis (5. November 2009)

    Mich würde mal interessieren, welche Apps sich besser verkauft haben – kostenlos oder kostenanfällig …

    http://xlurl.de/Wohnzimmerkino


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>