MACNOTES

Veröffentlicht am  5.11.09, 14:00 Uhr von  rj

Courier: Tablet-Konkurrenz von Microsoft, neue Bilder

MicrosoftEinen detailierteren Blick auf Interface und Bedienung des gerüchteten Courier-”Tablets” von Microsoft liefern eine Reihe frisch geleakter Bilder. Das Gadget in Buchformat soll mit zwei Touchscreen-Displays, Wischgesten- und Multitouch-Unterstützung erscheinen. Wann, ist allerdings unklar.

[singlepic id=5181 w=240 float=left] Eins muss man Microsoft lassen: mutig ist das weit von sonstigen MS-Oberflächen entfernte Bedienungskonzept des Courier-Tablets auf jeden Fall. Eng angelehnt an die Buch-Metapher verzichtet das Courier offenbar auf den klassischen “einzelnen Desktop”, wartet dafür jedoch mit Wischgesten und Multitouch auf – nachdem erste Befürchtungen aufkamen, dass die Stiftbedienung das innovative Konzept ein gutes Stück weit beschränken wurde.

[singlepic id=5180 w=240 float=right] Neben den Wischgesten und Multitouch wird einem auf den Gizmodo-Bildern einiges mehr bekannt vorkommen – ein “vertikaler Coverflow” beispielsweise oder die minimalistische Hardware-Bedienung mit immerhin nur zwei Knöpfen – “Home” und “Library”. Der Rest der Bedienung findet per Touchscreen statt bzw. über den Pen.

Konzeptuell mutig wirkt das Courier allemal – wie weit mit der Buchmetapher andere “Bedienungsformen” eingeschränkt werden, wird sich wohl erst am echten Gerät zeigen. Eine Tastatureingabe war bei den Gerätestudien bislang keine zu sehen. Offen bleibt so beispielsweise, wie weit man diese angesichts der Handschrifterkennung vermisst, ebenso, ob man sich irgendwann am geteilten Bildschirm stört, will man großformatigere Medien betrachten. Die bisherigen Studien weisen darauf hin, dass das Konzept trotz aller Anleihen und Gemeinsamkeiten doch ein ganz anderes ist als bei Apples’ Tablet – und dem Kunden kann das angesichts der entstehenden Auswahl nur recht sein.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  IngoZ sagte am 5. November 2009:

    Oops, habe ich mal wieder etwas nicht mitbekommen?
    Konkurrenz wozu? Evtl. dem Apple Knowledge Navigator?
    Bis jetzt ist von Apple nichts bestätigt oder dementiert. Es sieht also so aus, dass MS zurzeit allein auf weiter Flur ist.
    Und wieso ist die Handschriftenerkennung eigentlich immer nur bei MS ein Thema und bei Apple als gottgegeben akzeptiert? Und wer zum Teufel braucht denn eine Tastatur?

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 5. November 2009:

    RT @Macnotes: Courier: Tablet-Konkurrenz von Microsoft, neue Bilder http://macnot.es/22827

    Antworten 
  •  rj sagte am 5. November 2009:

    Lauter gute Fragen :) Dass das Apple-Tablet kommt, scheint mir eine recht sichere Sache – ich denke, schon allein aus Gründen der Lesbarkeit kann man sich da nach dem ganzen Buzz ums Gerät inzwischen die permanente Anmerkung “Unter Vorbehalt, Apple hats nicht bestätigt” sparen.

    Dass Apple da eine Handschriftenerkennung galore hinlegt, seh ich absolut nicht als gottgegeben, angesichts der Erfahrungen mit der iPhone-Touchscreentastatur rechne ich aber fürs Tablet zumindest mit einer Onscreen-Tastatur, die auf Wunsch *auch* zur Verfügung steht. Und die Tastatur als solche halte ich für ein durchaus taugliches Eingabegerät – du wirst mit der Frage wohl eher aufs “das wird vor allem ein grafisches Notier-, Lese- und Anzeigegerät und kein flacher Rechner” rauswollen, aber eine Tastatur ist durchaus ein Nicetohave und – so vermute ich – für viele ein Killerkriterium.

    Btw., beim Hochscrollen hab ich das Gefühl, du legst mir da ein wenig MS-Gedisse in den Mund, das im Artikel definitiv nicht drinsteckt. Nichts für ungut.

    Antworten 
  •  Allison sagte am 5. November 2009:

    Hmm Steve Ballmer meinte doch erst vor kurzen das es so ein Gerät zumindest nicht aus Redmond geben wird. (via Engadget Show) Und das er total dementiert das, dass Gerät von Ihnen stammt.

    Antworten 
  •  stk sagte am 5. November 2009:

    @Allison
    Der hat auch dementiert, dass ein MP3-Player von MS kommen wird.

    Antworten 
  •  Kay sagte am 5. November 2009:

    Oh also als “Konkurrenz” kann ich das MS Produkt mal wieder nicht sehen, denn wie immer gilt: http://www.youtube.com/watch?v=VqQBHpmjvh0

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de