News & Rumors: 9. November 2009,

Still Life 1+2 Limited Edition angekündigt

Still Life – Packshot Limited Edition
Still Life - Packshot Limited Edition

Publisher rondomedia aus Mänchengladbach gab heute bekannt, dass man am 2. Dezember eine Limited Edition von Still Life 1 und 2 herausgeben wird.

Die Protagonistin der Horror-Adventures „Still Life“, Victoria McPhersen, erlebt eine Rückkehr auf die Rechner der Spieler. rondomedia veröffentlicht die beiden Horror-Adventures mit der „smarten“ FBI-Agentin in der Hauptrolle jetzt in einer Still Life 1+2 Limited Edition. Diese beinhaltet neben den zwei Spielen auch Bonusmaterial zu beiden Titeln. Hierzu zählen neben Artwork, Skizzen, Trailern und Wallpapern unter anderem zwei Komplettlösungen zu den Still Life-Adventures.

Ab 2. Dezember soll es die Limited Edition für 19,99 Euro (UVP) im Handel geben. Dann heißt es erneut, auf die Jagd gehen nach den Serienkillern, die Chicago und Prag unsicher machen, und eine blutige Spur des Todes hinter sich herziehen.



Still Life 1+2 Limited Edition angekündigt
4,1 (82%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple CarPlay in über 200 Automodellen verfügbar Apples CarPlay entwickelt sich immer mehr zum Erfolgsprodukt. Innerhalb von nur zwölf Monaten hat sich die Liste der verfügbaren Automodelle verdoppel...
iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>