News & Rumors: 10. November 2009,

Greed Corp: Strategiespiel kommt Anfang 2010

Greed Corp: Walker-Konzept
Greed Corp: Walker-Konzept

W!Games aus den Niederlanden haben heute bekannt gegeben, dass sie Anfang 2010 ihr rundenbasiertes Strategiespiel Greed Corp für PS3, Xbox 360 und Windows PC veröffentlichen werden.

Bei Greed Corp handelt es sich um ein rundenbasiertes Strategiespiel. Das Setting dieses, wie offenbar einiger noch folgender Titel, spielt im Mistbound-Universum. Greed Corp versetzt den Spieler in die Position einer von 4 sich bekriegenden Parteien, die allesamt bestrebt sein werden, ihre territoriale Dominanz zu bestätigen.

Opfer bringen

Dabei muss der Spieler teils schwerwiegende Entscheidungen treffen, und bspw. sein eigenes Land opfern, um den Gegenspieler von sich fernzuhalten, oder es nicht zu sehr ausbeuten, weil sonst das Gleichgewicht zerstört wird.

Greed Corp verfügt über eine Mechanik, die die Spiellandschaft sukzessive sich verändern lässt. Die Spieler müssen Gegner ausschalten, indem sie deren Bauten zerstören oder einnehmen und zugleich ihr eigenes Territorium verteidigen. Es wird Erntemaschinen geben, mit denen man Credit-Points sammelt, die man wiederum für Befestigungsanlagen und Waffen ausgeben kann.
Oder aber man wird so genannte „Walker“ bauen können, die das Feindgebiet okkupieren. Zudem wird man seine Truppen mithilfe von speziellen Land- und Luftfahrzeugen in größeren Mengen über die Spielkarte bewegen können. Wenn man das Gelände allerdings zu sehr strapaziert, bricht es unter einem ein.

Greed Corp wurde für den European Innovative Games Award 2009 (EIGA) vorgeschlagen. Anbei findet ihr einen Trailer zum Spiel, der auch Szenen des Gameplays für euch bereithält. Er ist rund anderthalb Minuten lang.



Greed Corp: Strategiespiel kommt Anfang 2010
3,38 (67,5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>