News & Rumors: 10. November 2009,

SPIL Games eröffnet Büro in Hamburg

SPIL Games
SPIL Games

SPIL Games ist laut comScore Media Matrix der weltweite Führer in Sachen Online-Gaming-Websites. Die niederländische Firma eröffnet nun in Hamburg ein Büro, das geführt wird von einem ehemaligen Bertelsmann-Mitarbeiter.

Der frühere Marketing-Manager von Scoyo/Bertelsmann, Stefan Beckmann, wird das Büro von SPIL Games in Hamburg leiten. Beckmann freut sich auf die Arbeit, weil er das Gefühl hat, dass SPIL Games seine Leidenschaft für Onlinemedien teilt.

Beckmann wird das Verkaufsteam anleiten, um dabei Marken von SPIL Games in Deutschland, wie Jetztspielen.de, Spielen.com und GirlsGoGames.de, größeren Zuschauermassen zuzuführen.

Peter Driessen, der Geschäftsführer von SPIL Games freut sich ebenfalls, dass mit der Einrichtung des deutschen Büros nun ein Ansprechpartner für die Werbekunden aus Deutschland geschaffen werden konnte. Von Beckmann glaubt Driessen, dass er der Firma dabei helfen wird, die Marke SPIL Games zu stärken und weiter auszubauen.



SPIL Games eröffnet Büro in Hamburg
3,71 (74,29%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>