News & Rumors: 10. November 2009,

SPIL Games eröffnet Büro in Hamburg

SPIL Games
SPIL Games

SPIL Games ist laut comScore Media Matrix der weltweite Führer in Sachen Online-Gaming-Websites. Die niederländische Firma eröffnet nun in Hamburg ein Büro, das geführt wird von einem ehemaligen Bertelsmann-Mitarbeiter.

Der frühere Marketing-Manager von Scoyo/Bertelsmann, Stefan Beckmann, wird das Büro von SPIL Games in Hamburg leiten. Beckmann freut sich auf die Arbeit, weil er das Gefühl hat, dass SPIL Games seine Leidenschaft für Onlinemedien teilt.

Beckmann wird das Verkaufsteam anleiten, um dabei Marken von SPIL Games in Deutschland, wie Jetztspielen.de, Spielen.com und GirlsGoGames.de, größeren Zuschauermassen zuzuführen.

Peter Driessen, der Geschäftsführer von SPIL Games freut sich ebenfalls, dass mit der Einrichtung des deutschen Büros nun ein Ansprechpartner für die Werbekunden aus Deutschland geschaffen werden konnte. Von Beckmann glaubt Driessen, dass er der Firma dabei helfen wird, die Marke SPIL Games zu stärken und weiter auszubauen.

SPIL Games eröffnet Büro in Hamburg
3,71 (74,29%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>