News & Rumors: 11. November 2009,

Adobe Photoshop: Bugfixes durch Mac OS X 10.6.2-Update

AdobeNicht nur für Apple-eigene Anwendungen hat das Mac OS X 10.6.2-Update bugfixes parat, auch für Nutzer von Photoshop: So wurden Bugs behoben, die mehrere Photoshop-Versionen betreffen, sowie die Fehler, die speziell mit der CS4-Version auftreten.

Allgemeine Fehlerbehebungen umfassen die Behebung eines Problems, bei dem Photoshop beim Öffnen oder Speichern von Dateien unerwartet abstürzt, außerdem ließen sich Bilder nicht öffnen, wenn man sie auf das Dockicon gezogen hat. Speziell in Photoshop CS4 gab es den Bug, dass beim Drag&Drop mehrerer Bilder auf das Programmicon sich nur eines in Photoshop geöffnet hat.

Eine exakte Dokumentation findet sich bei Adobe.

Adobe Photoshop: Bugfixes durch Mac OS X 10.6.2-Update
3,96 (79,17%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Steffen (11. November 2009)

    Japp den Bug mit dem Dockicon in CS4 kann ich auch bestätigen. Hat echt genervt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>