MACNOTES

Veröffentlicht am  11.11.09, 11:00 Uhr von  ff

Cheat Sheets für Entwickler im Terminal

AirportFür Entwickler sind sie immer wieder nützlich: Cheat Sheets, zu Deutsch Spickzettel. Es gibt zahlreiche davon vor allem für die verschiedenen Programmier-, Auszeichnungssprachen und kleinen Helferlein bei der Arbeit. In der Regel finden sich diese in Form von PDFs und Grafiken, sodass man sich diese für die Bürowand ausdrucken oder abspeichern kann.

Die coolere Variante stellt ein Wiki dar, dessen Inhalte sich per Kommandozeile durchsuchen, anzeigen und bearbeiten sowie auch neu erstellen lassen. Das Ergebnis ist ähnlich der auf Unix-Systemen üblichen Manual/Info-Page die mit man, info oder --help aufgerufen wird. Nur eben mit anderen Informationen.

Der Vorteil dürfte in der schnelleren Erreichbarkeit der benötigten Information liegen. Entwickler haben das Terminal in der Regel meist stetig geöffnet und schneller erreichbar als andere Applikation oder Spotlight eine Datei findet.

Um sich das Wiki ins Terminal zu holen, bedarf es lediglich der Installation des RubyGem cheat. Die Voraussetzung ist ein funktionsfähiges Ruby. Das in Mac OS X eingeschlossene Ruby reicht dafür allerdings aus.

Der Befehl für die Installation des Gems ist: sudo gem install cheat

Danach lassen sich alle Cheat Sheets im Wiki mit cheat <sheet name> aufrufen. So zum Beispiel der Cheat Sheet für den MacPorts-Befehl port mit cheat port.

[singlepic id=5173 w=435]

Infos zur Bedienung gibt es mit cheat cheat und eine Übersicht aller Cheat Sheets gibt es mit cheat sheets.

Nützlich zu wissen ist, dass jedes Sheet lokal gecached wird und eine Aktualisierung erst durch den Aufruf mit dem Parameter --new oder Löschen aus dem Ordner ~/.cheat erfolgt. Dafür lässt sich mit cheat sheets --new | grep '^ ' | xargs -n 1 cheat > /dev/null
allerdings das komplette Wiki cachen und aktualisieren.

Insgesamt fügt sich das kleine Nachschlagewerk also sehr gut in die Arbeitsumgebung all jener ein, die in der Kommandozeile daheim sind. Der Umfang des Wikis kann sich bereits sehen lassen und dürfte die meisten benötigten Cheat Sheets parat haben. Das Wiki kann ebenfalls im Netz besichtigt werden, also wer mal einen Blick reinwerfen möchte, hat auch vor der Installation die Möglichkeit.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de