MACNOTES

Veröffentlicht am  12.11.09, 0:47 Uhr von  kg

Apple Store Frankfurt: Die Arbeiten schreiten voran

AppleDie Bauarbeiten am Apple Store in Frankfurt in der Fressgass liegen offenbar in den letzten Zügen: Der Bauzahn vor dem Gebäude ist verschwunden, die Fassade wird so langsam Apple-like gestaltet, und auch im Inneren ist schon etwas zu erahnen.

Unser Leser Winfried hat uns heute einige aktuelle Fotos des Ladens geschickt.

Was Fotografien angeht, werden die Zuständigen vor Ort allerdings langsam etwas kleinlicher: Winfried wurde beim Machen der Aufnahmen darauf hingewiesen, dass selbiges nur mit Genehmigung erlaubt sei. Wie man an den folgenden Fotos sieht, hat er sich dennoch nicht daran hindern lassen:

[singlepic id=5256 w=435]
[singlepic id=5255 w=200 float=left] [singlepic id=5254 w=200 float=right]  

Noch in diesem Jahr dürfte der Apple Store in der Frankfurter Fressgass seine Pforten öffnen, im Inneren wird bereits an der Ladenmöblierung gearbeitet.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 12 Kommentar(e) bisher

  •  Dirk sagte am 12. November 2009:

    Es wird gemunkelt das es am 5.12.2009 so weit sein soll.

    Antworten 
  •  @alexf10 sagte am 12. November 2009:

    RT @Macnotes: Apple Store Frankfurt: Die Arbeiten schreiten voran http://macnot.es/23428

    Antworten 
  •  Michael sagte am 12. November 2009:

    Hmm, hinfahren, nicht hinfahren? Kriegt man da nur ein Shirt, oder noch ein anderes Goodie? ^^

    Antworten 
  •  Jim Panse sagte am 12. November 2009:

    Auch ein T-Shirt ist super. Siehe die Verpackung in Apple Store Paris in Louvre… :)

    Antworten 
  •  homer j. simpson sagte am 12. November 2009:

    Jaja…. Und die Mitarbeiter dort verdienen so gut wie gar nix. 1700,- Brutto (Specialist)

    Antworten 
  •  zentis sagte am 12. November 2009:

    für einen verkäufer ist das doch ok

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 12. November 2009:

    RT @Macnotes: Apple Store Frankfurt: Die Arbeiten schreiten voran http://macnot.es/23428

    Antworten 
  •  chief wiggum sagte am 12. November 2009:

    also sollen wir nicht dort hin gehen weil die Mitarbeiter wenig verdienen oder was?? wenn u soviel weißt, kannst du uns doch auch bitte mitteilen wann das tablet auf den markt kommt. aber bitte nicht in diesem thread sondern in einem wo es um Waschmaschinen geht, damit du dich noch weiter vom eigentlichen Thema entfernen kannst … hast du dich beworben in der Hoffnung store Manager zu werden und bist jetzt sauer weil sie dir nur 1700 brutto angeboten haben?? ne, lass mich raten: ein guter freund kennt einen der…..usw.

    Antworten 
  •  homer j. simpson sagte am 12. November 2009:

    @ zentis:

    bei o2 verdiene ich als verkäufer 2.500,- euro brutto. mit provisionen bekomme ich oft 1.800,- euro netto raus. und das ist dann doch ein gewaltiger unterschied wenn man das netto für brutto tauschen soll. zieh doch mal steuer etc ab. was bleibt denn da zum leben?

    @ möchtegern chief

    ich weiß – anhand deiner aussagen die du getroffen hast – dass es dir shiceegal ist, wie eine firma mit ihren mitarbeitern umgeht. deswegen wahrscheinlich auch dein dummer kommentar.

    ich gehöre jedenfalls nicht zu denen die solche dinge unterstützen. in unsere heutigen zeit sollen die leute immer mehr arbeiten und das möglichst kostenlos. und nach außen versuchen solche firmen dann immer einen auf saubermann zu machen. außen hui innen pfui.

    aber das schnallst du wahrscheinlich eh nicht; merkt man auch an der aussage mit dem tablet pc. was bitte schön hat denn das eine mit dem anderen zu tun? und das gehalt – du glaskugel – habe ich mir nicht aus der nase gezogen sondern an nem sonntag durch nen anruf von apple erfahren. (und dabei haben sie natürlich über ihre produtkgeheimnisse gelabert => LOL)

    komm wieder runter junge. es ist nicht jeder ein depp der da draußen rumläuft. und nicht jeder lässt sich das hirn einfach waschen.

    aber verzeiht bitte mein impertinez, chief! wo bleiben nur wieder mein manieren……. (wo hab ich die noch einmal gelassen? vielleicht wie die meisten auf die festplatte und/oder facebook/wkw etc. ausgelagert. scheint ja momentan mode zu sein)

    :-P ;-)

    Antworten 
  •  chief wiggum sagte am 15. November 2009:

    Hahaha!

    1. es hat keiner gefragt wo du sie her hast, es wundert mich nur warum du in einem eintrag über die baustelle reinschreibst wieviel die mitarbeiter verdienen sollen. nimmt nicht wirklich bezug auf den bericht.
    2. daß du mit apple telefoniert hast, beweist doch daß ich recht hatte mit meiner aussage! beworben, von der dicken kohle geträumt und dann auf den boden der tatsachen zurück geholt worden.
    3. hast du recht mit der aussage, daß man heutzutage immer weniger vedient, aber woher weißt du genau was am ende des tages übrig bleibt (aktienoptionen, Bonuse, etc) sowas wird bestimmt nicht am telefon besprochen, sondern steht in nem vertrag, so ist daß jedenfalls bei jeder normalen firma.
    4. wird doch keiner gezwungen dort zu arbeiten, also brauchst du dich nicht im namen der anderen aufregen.
    womit wir zum 5. thema facebook/wkw kommen
    5. es scheint auch sehr in mode gekommen zu sein seine persönliche abneigung/ nicht erfüllten erwartungen in blogs kund zu tun …

    Antworten 
  •  Johannes sagte am 16. November 2009:

    Samstagabend (14.11.) war der Bauzaun wieder da ;-)

    Antworten 
  •  @to_o sagte am 12. Dezember 2009:

    Apple Store Frankfurt: Die Arbeiten schreiten voran: http://macnot.es/23428

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de