MACNOTES

Veröffentlicht am  12.11.09, 12:08 Uhr von  Alexander Trust

Shortnews vom 12.11.

iPhone/Privacy.A

Vor ein paar Tagen hatten wir bereits hier über den IKEE Wurm berichtet, nun gibt es bereits den nächsten mit dem Namen “iPhone/Privacy.A”, dieser ist allerdings nicht so harmlos wie IKEE. Privacy.A verbreitet sich ebenfalls über das Standard Passwort “alpine” und greift so auf eure E-Mail Konten, SMS, Fotos und Kontakte zu.

Also nochmal der Hinweis: Ändert eure SSH root/media Passwörter mit dem Befehl “passwd” per SSH Client oder Mobileterminal.

Orange UK verkauft 30.000 iPhones

Nach eigenen Angaben hat Orange UK beim Verkaufstart am vergangenen Dienstag rund 30.000 Geräte in Großbritannien verkauft. Orange bietet das iPhone 3GS mit einem 18 / 24 Monats Vertrag aber auch als Prepaid Angebot an. Preislich liegt das Ganze zwischen 30 und 120 Euro monatlich, dabei liegen die Geräte zwischen 490 und 600 Euro.

T-Mobiles MobileTV startet in Österreich

Das MobileTV Projekt bzw. die MobileTV App der T-Mobile steht nun ebenfalls auch in Österreich zur Verfügung. Das Abo der 14 Sender liegt aktuell bei 4,90€ und die App gibt es im App Store.

Apple ist profitabelster Handyhersteller

Laut der Analysten von “Strategy Analytics” ist Apple aufgrund der hohen Gewinnspanne des iPhones, aktuell profitabelster Handyhersteller weltweit. So soll Apple allein im aktuellen Quartal einen Gewinn von 1,6 Milliarden Dollar mit dem iPhone einnehmen, Handymarktführer Nokia liegt hingegen “nur” bei 1,1 Milliarden Dollar.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 18 Kommentar(e) bisher

  •  bono01 sagte am 12. November 2009:

    Wie erkenne ich denn ob ich SSH installiert habe. Habe eine Custom Firmware vom Pwnage Tool auf meinem iPhone 3G. Ist dort SSH mit drin?

    Antworten 
    •  Fabi sagte am 12. November 2009:

      Nein.

      SSH wäre nur drauf wenn du es mit Cydia installiert hättest.

      Antworten 
    •  n****™ sagte am 13. November 2009:

      wenn du sbsettings oder bossperfs installiert hast und in der liste von botprefs oder bei sbsettings ein ssh symbol auftaucht, dann hast du ssh auch installiert

      Antworten 
  •  andi sagte am 12. November 2009:

    Bin mir da auch unsicher ob ich ssh drauf habe?

    cydia habe ich zwar installiert, aber wenn ich bei sbsettings den ssh-Toggle auswähle wird dieser nicht angezeigt. Und ich habe wo gelesen ssh wird bei sbsettings nur angezeigt, wenn es auch aktiv ist

    Antworten 
    •  n****™ sagte am 13. November 2009:

      jop ist auch so

      Antworten 
  •  md sagte am 12. November 2009:

    ich habe vor ein paar tagen mittels blackrain /snow mein 3g geunlockt. und da auch cydia installiert. Habe Cydia aber noch NIE geöffnet oder verwendet.

    habe ich jetzt ssh installert?

    bitte um kurze antwort. vielen dank!!

    Antworten 
    •  Fabi sagte am 12. November 2009:

      SSH ist nur aktiv und installiert, wenn ihr in Cydia das Paket OpenSSH installiert hab.

      Antworten 
  •  Dahoo sagte am 12. November 2009:

    Gibt es eine Möglichkeit Cydia oder Rock nachträglich nochmal zu installieren? ich habe mein 2G mit blackrain aktiviert (unlock bleibt ja nach dem firmware update erhalten) habe aber das blackrain icon ausversehen gelöscht anstatt cydia zu installieren.

    Antworten 
  •  Ender sagte am 12. November 2009:

    FAIL !

    Antworten 
  •  FiLiS sagte am 12. November 2009:

    sind die Orange UK Telefone ohne Sim/Netlock?

    Antworten 
    •  Dahoo sagte am 12. November 2009:

      ich glaube gehört zu haben das die einen netlock haben

      Antworten 
  •  TheRocK sagte am 13. November 2009:

    Wie ich schon unter die anderen News geposted habe:

    “Vor diesem Wurm sollten wir in unseren deutschen Netzen, wenigstens bei T-Mobile ziemlich abgesichert sein. Da jedes iPhone das sich einwählt erstmal in einem privaten Netzwerk ist, das auch nochmal durch geringe Subnetze unterteilt ist, so das ein Angriff von Außen und auch von Innen eher unwahrscheinlich ist.
    Trotzdem sollte man sich in so fern absichern das man halt sein root/mobile Passwort abändert.”

    Antworten 
    •  Teetrinker sagte am 13. November 2009:

      @TheRocK

      Was ist den ein >>geringes<< Subnetz?

      Antworten 
      •  TheRocK sagte am 13. November 2009:

        gering = klein.
        Subnetz ist eine Unterteilung eines IP Adressbereichs.

        Antworten 
        •  Teetrinker sagte am 14. November 2009:

          Ich weiss schon was ein Subnetz ist. Nur ein “geringes” Subnetz gibt es nicht. Und die Größe eines Subnetzes hat auch keinen Einfluß auf irgendetwas Sicherheitsrelevantes.
          Auch das ein “Angriff von Innen unwahrscheinlich” ist, stimmt nicht ganz. Wäre ein Gerät “Innen”, also im gleichen Subnetz, dann ist ein Zugriff natürlich möglich und einfach.

          Antworten 
  •  TheRocK sagte am 14. November 2009:

    Falsch! Die Subnetze sind so klein, das ich bis jetzt immer alleine in einem Subnetz war und Subnetze erlauben halt auch keinen Zugriff auf Clienten ausserhalb dieses Adressbereichs. Daher hat es schon Einfluss auf die Sicherheit und ist deshalb sehr wohl auch relevant.

    Antworten 
  •  Alex D. sagte am 12. November 2009:

    (frei aus dem Kopf)

    nachdem Du openssh installiert hast, einfach noch MobileTerminal installieren.

    Aufmachen… dann kommt ein schwarzer Screen, die Commandline oder Shell genannt, in dem Du folgendes eingibst:

    > whoami

    root

    > passwd

    enter new password for root

    : password
    : password wiederholen

    password for root has been changed.

    ——

    Das gleiche dann für den user ‘mobile’, der hat meiner Erinnerung nach auch alpine bzw. dottie.

    Beide sollte man ändern. Falls dich das Mobileterminal mit mobile einloggt, dann per

    > su
    alpine

    in den Root Account einloggen.

    Alternativ kann man sich natürlich auch per ssh (für Windowsuser: PuTTY nehmen, das kann ssh) auf die IP des iPhones verbinden.

    Wer jetzt damit NIX anfangen kann, der sollte openSSH schleunigst löschen – weil dann rafft er nicht wozu es gut ist.

    Grüße,
    Alex D.

    Antworten 
  •  Alex D. sagte am 12. November 2009:

    achja, google findet das auf anhieb:

    http://www.google.com/search?client=safari&rls=en&q=passwort+auf+dem+iphone+ändern&ie=UTF-8&oe=UTF-8

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de