MACNOTES

Veröffentlicht am  13.11.09, 11:36 Uhr von  

Livestream: Videostreams jetzt iPhone-fähig

LivestreamDas Streaming-Portal Livestream bietet seinen Nutzern seit gestern einen zusätzlichen Service: Streams, die über das Procaster-Tool laufen, lassen sich auch über das iPhone anschauen. Über das Webinterface des Streaminganbieters lässt sich die neue Funktion für Stream-Produzenten aber noch nicht nutzen.

Wer eine iPhone-Version des eigenen Livestreams anbieten möchte, der muss sich lediglich die kostenlose Livestream-Software Procaster herunterladen – für Mac-Nutzer steht eine Betaversion bereit. Mittels großer Videokamera oder Webcam lassen sich damit Streams produzieren, die auch iPhone-fähig sind. Livestream nutzt dafür die HTTP-Streaming-Option, die Apple mit dem iPhone OS 3.0 vorgestellt hat.

[singlepic id=5263 w=200 float=left] [singlepic id=5262 w=200 float=right]  

In naher Zukunft sollen Entwickler außerdem Zugriff auf eine API bekommen, damit Videos auch in Apps eingebaut werden können. Das Angebot an iPhone-fähigen Streams ist derzeit noch nicht groß und besteht zum größten Teil aus News-Streams und Sport. Wer sich selbst eine Eindruck machen möchte, erreicht die iPhone-Version unter iphone.livestream.com.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  @appleseedexm sagte am 13. November 2009:

    RT @Macnotes: Livestream: Videostreams jetzt iPhone-fähig http://macnot.es/23525

    Antworten 
  •  Pepi sagte am 13. November 2009:

    Gibts vielleicht auch einen Link zum Anbieter?

    Danke
    Gruß Pepi

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de