News & Rumors: 16. November 2009,

lbxgames kündigt Elemental Masters für DSi an

Elemental Masters
Elemental Masters - Screenshot

Die Berliner Entwickler von lbxgames haben einen Titel für DSiWare angekündigt. Es handelt sich dabei um ein Fantasy-Card-Game namens Elemental Masters.

lbxgames gehören damit derzeit zu den ersten deutschen Entwicklerstudios, die einen Titel für DSiWare anbieten. Ab Dezember 2009 wird Elemental Masters für voraussichtlich 500 Nintendo-Punkte zu haben sein.

Fantasy-Card-Game

Die Berliner Entwickler wollen mit ihrem Fantasy-Card-Game vor allem an Strategie- und Rollenspieler ansprechen. Das Kartenspiel wird über 100 Kreaturen, 15 Karten und mehr als zehn Stunden Spielspaß bieten. Der Geschäftsführer von lbxgames, Fabian Thiele, betont, dass dies im Gegensatz zu vielen Konkurrenten durchaus umfangreich sei: „Oft bieten Nintendo DSiWare-Spiele nur wenige Minuten Spielspaß. Mit Elemental Masters haben wir einen ganz anderen Anspruch. Wir wollen hochwertige Nintendo DSiWare-Unterhaltung liefern, die über viele Stunden an die Konsole fesselt.“ Ebenso wolle man ein Zeichen setzen, um die Möglichkeiten der Plattform zu demonstrieren; das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert den Titel.

Man wird mit dem Einsatz der Kreatur-Karten Gegner bezwingen, geheime Zaubersprüche aussprechen und den Regeln der dunklen Magie folgen. Das Spielfeld von Elemental Masters ist aufgeteilt in drei mal drei Felder. Darauf finden die Gefechte um die Zukunft der Fantasie-Welt Elendior statt.

Anbei gibt es für euch außerdem einige Screenshots zu Elemental Masters.

[is-gallery ids=“46763,46764,46765,46766,46762″]



lbxgames kündigt Elemental Masters für DSi an
4,17 (83,33%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>