News & Rumors: 16. November 2009,

Notizen vom 16. November 2009

NotizenArrandale CPU
Laut Informationen von digitimes.com bringt Intel noch in der ersten Januarhälfte neue auf Nehalem-basierende CPUs mit doppeltem Prozessorkern heraus, die für mobile Geräte und damit für die MacBook-Reihe geeignet sind. Die Arrandale getauften Chips in 32-nm-Bauweise bieten sich gerade dazu an, im MacBook Air Verwendung zu finden und dem Air endlich ein gehörigen Leistungszuwachs zu verpassen.

iTunes-Karten im Angebot
Beim Lebensmitteldiscounter Penny gibt es ab heute zwei iTunes-Geschenkkarten à 15€ zum Preis von 20€, also 30€ Downloadwert für nur 20€. Im aktuellen Prospekt werden die Karten für diese Woche mit 33% Rabatt feilgeboten.

Spieleentwickler bei Apple
Apple sucht einen Game/Media Software Engineer, was laut AppleInsider vermuten lässt, dass Apple nun selbst bei iPhone und iPod touch Spielen mitmischen möchte. Außerdem sucht Apple iPhone App Reviewer zum Ausbau des Teams.

Für Hardcorefans: Apple-Klo
Aus dem Kuriositäten-Kabinett: Unter der schönen Unterschrift „Stink Different“ hat TUAW am Wochenende den Blick auf einen Hersteller von besonderen Kloschüsseln geworfen. Für den Applefan gibt es einen Entwurf mit dem alten Apple Logo, mit bunten Apple und „Think different“ Slogan. Dieses Apple-Klo ist sicher ein heißer Kandidat für eine neue Klage auf Unterlassung und Urheberrechtsverletzung…

Software-Updates
Fehlerbehebung für den Audio-Recoder TapeDeck 1.3.1 und für den FTP-Client Cyberduck 3.3. Der Lüfter-Controller Fan Control 2.2.2 wird mit der Herausgabe der letzten Aktualisierung nicht weiter entwickelt. Für den Webbrowser Opera kam bereits am Freitag ein Release Kandidat: Opera 10.10.6670.



Notizen vom 16. November 2009
3,6 (72%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>