MACNOTES

Veröffentlicht am  19.11.09, 14:54 Uhr von  kg

TomTom Car Kit: Spezielle Version für iPod touch 2G

TomTomTomTom bietet ab sofort ein spezielles Car Kit für die Benutzung des iPod touch 2G als Navigationsgerät an. Für 79,95€ bekommt man eine Halterung inklusive Ladekabel und GPS-Empfänger, die bis auf einen kleinen Unterschied dem iPhone-Car Kit ähnelt: Die integrierte Freisprecheinrichtung fehlt. Das neue Car Kit (Affiliate) war nötig geworden, nachdem TomTom seine Navigations-App auch mit iPod touch 2G und iPhone 2G kompatibel gemacht hatte, ersterer sich allerdings nicht mit dem Car Kit nutzen lässt, da das Gerät nicht hineinpasst.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  Allan sagte am 19. November 2009:

    bist du dir sicher? weil bei tomtom / technische daten steht ->

    Kompatibilität
    iPod touch 1st generation 8GB 16GB 32GB
    iPod touch, 2nd generation 8GB 16GB 32GB 64GB
    Erfordert iPhone OS 3.0 oder höher

    naja… vielleicht geht die App nicht, aber das Car Kit sollte laut TomTom passen.

    Antworten 
  •  kg sagte am 19. November 2009:

    @Allan ist zwar angegeben, konnten wir hier aber nicht wirklich nachvollziehen: Der touch ist zu klein für die iPhone-Halterung und schlackert extrem darin herum. Einzige Lösung, die wir da bisher finden konnten: Schaumstoff ins Car Kit kleben, wobei das auch nur eine halbherzige Lösung ist. Deshalb wohl das spezielle Kit für iPod touch.

    Antworten 
  •  Allan sagte am 20. November 2009:

    @kg: jupp ist eine spezielle version :) ist sogar guenstiger als das iphone carkit – und verfuegbar ist es anscheinend auch schon… da der Kuafen Button heute frueh noch nicht da war ;)

    Antworten 
  •  Oli sagte am 27. November 2009:

    Wußte ich es doch. Schon vor 2 Monaten vermutete ich richtig, dass das Car Kit im Wesentlichen kompatibel zum Ipod Touch sein sollte.

    Leider hat mir TomTom auf meine Anfrage hin eine abweisende und sinnfreie Antwort gegeben. Das GPS-Modul im Car Kit sei nur ein GPS-Verstärker (Was auch immer ein GPS-Signal-Verstärker sein soll? Eine simple GPS-Antenne?) und würde nicht mit dem Ipod Touch funktionieren.

    Letztlich bin ich ganz froh über diese Absage von TomTom, da ich mir zwischenzeitlich einen Ipod-Adapter mit einem activen Halter von Dension gekauft habe, welcher besser zum Armaturenbrett meines Fahrzeuges paßt. Zudem sind so auch keine lästigen und häßlichen Kabel zu sehen, wie es bei Saugnapfhaltern für die Frontscheibe fast unvermeidlich ist. Dank Ipod-Adapter ist der Touch auch bestens in die Stereoanlage des Fahrzeugs integriert.

    Dank roqyBT Anwendung habe ich auch Zugang zu einem ext. BT-GPS Empfänger und TomTom, Navigon & alle anderen Navigationsprogramme funktionieren perfekt. Navigon ist gegenüber TomTom auch die bessere Software fürs Iphone/Ipod. Einzig frei installierbare POI’s fehlt der Navigonsoftware noch.

    Danke an TomTom, dass ‘Ihr’ mir das CarKit als Hersteller selber ‘ausgeredet’ habt und mich damit auch zur Konkurrenz getrieben habt.

    Antworten 
  •  dave_coolman sagte am 30. November 2009:

    hallo,

    jetzt stellt sich mir aber noch eine frage. und zwar glaubt ihr, dass das ipod carkit mit dem iphone funktionieren würde??

    ich brauch nämilch die fse überhaupt nicht da mein auto eine integrierte fse hat.

    danke

    Antworten 
  •  kg sagte am 30. November 2009:

    @dave nein, das wird nicht funktionieren, da die Halterung für die Form des iPods optimiert ist. Es wird entsprechend einfach viel zu klein sein für ein iPhone, genauso wie die iPhone-Halterung für den touch zu groß ist.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de