News & Rumors: 20. November 2009,

taptaptap und MacHeist feiern den Launch von „Voices“ für das iPhone

MacHeistUnd schon wieder gibt es ein „Geschenk“ von MacHeist: Wer dieses Mal bei Twitter ein wenig Werbung für den Launch von taptaptap´s „Voices“ für das iPhone machen möchte, kann sich zur Belohnung über eine kostenlose Lizenz für das Mac-Pendant Voice Candy freuen.

Werbung

Wer mitmachen möchte benötigt also zum Einen einen Twitter-Account, zum Anderen muss er bei MacHeist registriert sein. Über die neu eingerichtete Seite für den Tweetblast geht es in drei Schritten zur kostenlosen Lizenz. Erstens gibt man seinen Twitternamen an, zweitens muss man dem Account von taptaptap folgen und drittens wird ein vorgefertigter Tweet abgesetzt: „I got Voice Candy for Mac free from tap tap tap. They just launched Voices for iPhone http://bit.ly/i56Un“.

Dieser erneute Tweetblast überrollt Twitter – derzeit steht die Teilnehmerzahl nach kurzer Zeit schon wieder bei fast 30.000.

Voice Candy sowie Voices dienen der Sprachverzerrung – just for fun. Mit den Apps werden Effekte auf die eigene Sprachaufnahme gelegt (von Darth Vader über Helium bis zum Chipmunk-Style), die iPhone-App bringt 17 verschiedene Styles.

  • [singlepic id=5354 w=120]
  • [singlepic id=5355 w=120]
  • [singlepic id=5356 w=120]


Voices (iTunes-Link) für das iPhone gibt es derzeit zum Einführungspreis von 79 Cent, der spätere Preis wurde noch nicht genannt.

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>