MACNOTES

Veröffentlicht am  21.11.09, 23:21 Uhr von  

Rauchen, Apple-Rechner und die Garantie

NichtraucherDass die Macs von Rauchern gegebenenfalls keine Garantie von Apple mehr erhalten, gar als “biologische Gefährdung” gelten, scheint allenfalls Einzelfälle in den USA zu betreffen. Von zwei solchen Fällen berichtet der US-Verbraucherschutz im Consumerist-Blog. Beide gehen indessen aufs Jahr 2008 zurück. In beiden Fällen sei die Abwicklung einer bestehenden Garantie verweigert worden, da die Macs Zigarettenrauch ausgesetzt gewesen seien.

In einem Fall wurde in einem Apple-Store die Reparatur eines Lüfters während der Applecare-Laufzeit verweigert, begründet wurde das laut “Consumerist” damit, dass das 2007er-Macbook in einer Umgebung genutzt wurde, in der geraucht wird, was zum Verlust der Garantie führe. Weiter könne kein Techniker an dem so verschmutzten Gerät arbeiten, da ein Gesundheitsrisiko bestünde.

Etwas deutlicher wurde die Absage eines zweiten Falls bei einem autorisierten Mac-Händler, der die Garantieabwicklung eines iMac verweigerte, da der Rechner “kontaminiert” sei. Auch in diesem Fall sei Applecare derselben Meinung gewesen und habe die Reparatur des Raucher-Rechners verweigert, da dieser als biologische Gefährdung betrachtet werde.

Auf Nachfrage habe das Sekretariat Steve Jobs’ per Mail geantwortet, dass Nikotin auf der Liste der gesundheitsschädlichen Substanzen der US-Gesundheitsbehörde OSHA stehe und Apple keinen Techniker dazu zwingen könne, an Geräten zu arbeiten, die mit Rückständen von Zigarettenrauch verschmutzt seien.

Ob es sich um Einzelfälle handelt, ist unbekannt, der Consumerist erhielt noch keine offizielle Antwort von Apple in der Sache. Häufig scheint eine solche Praxis nicht zu sein, ansonsten man auch aus den zigarettentechnisch recht restriktiven USA mit Sicherheit bereits mehr Beschwerden gehört hätte.

Unbestritten ist, dass Rauch und Staub natürliche Feinde jeder Elektronik (und Mechanik, insbesondere Lüftern) sind. Dass ein stark verschmutzter Rechner irgendwann eher die Frage nach der sachgemäßen Behandlung denn nach der Garantieabwicklung aufwirft, ist kaum strittig. Falls in den USA jedoch die Garantieabwicklung der Rechner von Rauchern zur Kulanzangelegenheit wurde, sind die Forderungen verständlich, dass zumindest in den Garantierichtlinien darauf hingewiesen wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 17 Kommentar(e) bisher

  •  @iteliup sagte am 21. November 2009:

    RT @Macnotes: Rauchen, Apple-Rechner und die Garantie http://macnot.es/24403

    Antworten 
  •  @iteliup_NewsBot sagte am 21. November 2009:

    RT @iteliup: RT @Macnotes: Rauchen, Apple-Rechner und die Garantie http://macnot.es/24403

    Antworten 
  •  @florianfiegel sagte am 21. November 2009:

    Rauchen, Apple-Rechner und die Garantie http://macnot.es/24403 (via @Macnotes)

    Antworten 
  •  @Kai_Piranha sagte am 21. November 2009:

    nur gut, dass ich 1. aufgehoert, und 2. keinen Mac habe! RT @Macnotes: Rauchen, Apple-Rechner und die Garantie http://macnot.es/24403

    Antworten 
  •  @me73 sagte am 21. November 2009:

    Rauchen, Apple-Rechner und die Garantie: http://macnot.es/24403 #Mac #Raucher

    Antworten 
  •  @marcellini sagte am 22. November 2009:

    RT @Macnotes: Rauchen, Apple-Rechner und die Garantie http://macnot.es/24403

    Antworten 
  •  Bidone sagte am 22. November 2009:

    Ich bin zwar Nichtraucher aber so lange Rauchen nicht verboten ist und die Zigaretten offiziell im Laden liegen muss Apple damit klar kommen. Für mich eine billige Art die Garantie abzuwürgen.

    Antworten 
  •  aguru sagte am 22. November 2009:

    Das ist in Deutschland auch eine Frage der Garantie. Apple fragt auch diesbezüglich, wenn man z. B. Probleme mit den Schweifen hat.
    Wie schon gesagt müsste auf der Verpackung:
    “Nicht für Raucherhaushalte!
    “Nicht für Anwohner eines Flughafens”
    etc stehen.

    http://apfelportal.de/forum/viewtopic.php?f=32&t=3786&start=0

    Antworten 
  •  Nightwalker sagte am 22. November 2009:

    In den USA vielleicht möglich in der EU würde Apple damit nicht durchkommen und wenn dies in der EU möglich werden würde, dann hätte Apple einen Kunden denn dies wäre astreine Diskriminierung!

    Antworten 
  •  Nightwalker sagte am 22. November 2009:

    … ich meinte dann hätte Apple einen Kunden verloren… Sorry!

    Antworten 
  •  It's me sagte am 22. November 2009:

    Das nenn ich Service… Rechner Kontaminiert ? Apple stellt die Hardware für Massenvernichtungswaffen. ^^ Mal schauen was als nächstes kommt.

    Antworten 
  •  Michael sagte am 22. November 2009:

    Ist schon etwas krasses Nichtraucherverhalten, aber ich würd den Rechner nicht reparieren, wenn der Lüfter zugeteert ist. Dann ist der Kettenraucher selber Schuld.

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 22. November 2009:

    ich bezweifle das es sich bei den Fällen um Gelegenheitsraucher gehandelt hat. Und wer schon mal ein Rechner aus einem schlecht belüfteten Kettenraucherbüro zerlegt hat kann Apple durchaus verstehen.

    Antworten 
  •  westernworld sagte am 22. November 2009:

    frechheit, absolut inakzeptabel. da brauchen sie sich nicht wundern wenn ihnen die scheiben eingeschmißen werden in ihren neuen palästen.

    Antworten 
  •  Dominik sagte am 22. November 2009:

    Ich kann Sebastian nur unterstützen. Auch ich durfte schon mal einen solchen Kettenraucher PC öffnen. Was man da zu gesicht bekommt kann man einfach nicht mehr über Garantie abwickeln.

    Antworten 
  •  sebid sagte am 22. November 2009:

    Ich ärger mich immer, wenn ich etwas gebraucht gekauft hab und vorher vergessen hab zu fragen, ob es aus nem Raucherhaushalt kommt. Das stinkt immer so dermaßen. Bahhh.

    Zum Thema: würd sowas auch nicht reparieren wollen. Aber hier in de wohl nicht durchsetzbar.

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 23. November 2009:

    Wer Cola über seinen Mac gießt erwartet doch auch nicht, dass das über die Garantie abgewickelt wird. Wer viel(!) raucht fügt absichtlich und bewusst sich und seiner Umwelt erheblichen Schaden zu. Wer annimmt, Teer setze sich nur in den Lungen von Menschen ab, ist ein sturer Ignorant oder hat einen Sehfehler.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         3  Trackbacks/Pingbacks
        1. Apple: Keine Garantie f am 22. November 2009
        2. computius.de» Blogarchiv » Wenn ich ein Apple wär’ am 24. November 2009
        3. Apple: Keine Garantie für Raucher-Macs am 24. November 2009
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de