News & Rumors: 23. November 2009,

Kalypso Media bringt Ceville aufs iPhone

Ceville – iPhone-Screenshot
Ceville - iPhone-Screenshot

Das gleichnamige PC-Adventure von Kalypso Media stand zumindest Pate bei der grafischen Ausarbeitung. Indes wird Ceville für iPhone eher ein Arcade-Titel und kein Point-and-Click-Vertreter.

Heute kündigte Kalypso Media an, dass man im Dezember sein erstes iPhone-Spiel veröffentlichen wird. Man sieht Ceville für iPhone als Pilotprojekt an.

„Neben der klassischen Handelsvermarktung“, bemerkt Simon Hellwig, Global Managing Director Kalypso Media Group, „und der weltweiten Onlinedistribution bauen wir unsere Geschäftsaktivitäten nun weiter aus und werden dazu als erstes unsere Marke Ceville auf die Apple-Plattformen portieren. Je nach Erfolg werden wir dann 2010 unsere weitere Strategie im Bereich Mobile Entertainment ausrichten.“

Stefan Marcinek, der bei Kalypso in derselben Position tätig ist wie Hellwig, sieht in der neuen Plattform durchaus eine Chance, die eigenen Marken besser für neue Zielgruppen zu erschließen: „Der iPhone und iPod touch Gamingmarkt erlaubt es uns neue Zielgruppen für unsere Produkte zu erschließen und unser Portfolio noch besser zu vermarkten. Weitere Veröffentlichungen, basierend auf den Kalypso Marken, sind bereits für das nächste Jahr angedacht.“

Wir haben für euch im Anhang schon einmal drei Screenshots des kommenden Ceville-Games für iPhone. Darin kommen die zwei Hauptfiguren Ceville und Lilly in drei, wie es in der Pressemitteilung heißt, herausfordernden Leveln zum Einsatz. Sie wetteifern um den besten Highscore. Das iPhone-Game wird auch die bekannte Musik und die Ceville-Sprüche in deutscher und englischer Sprache beinhalten.



Kalypso Media bringt Ceville aufs iPhone
4,14 (82,86%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>