News & Rumors: 23. November 2009,

Notizen vom 23. November 2009

NotizenSchiller zum App Store-Prüfprozess
Phil Schiller, Marketingchef bei Apple, hat der Businessweek ein Interview über den Prüfungprozess des App Store gegeben. Laut Businessweek ist dies das erste öffentliche Statement von Schiller mit Zahlen und Erläuterung. Die meisten Apps werden freigegeben, bei den Ablehnungen seien 10 Prozent schlicht „inappropriate“, also ungeeignet, unakzeptabel oder illegal, die restlichen 90 Prozent hätten technische Fehler. Derzeit werden laut Schiller wöchentlich rund 10.000 Apps an den Store übermittelt.

Die einflussreichen Blogger setzen auf Apple
Nettes Beiwerk der Windows Phone Talks: Wie es aussieht, hat Microsoft keinen Fuß in der Tür bei “the world’s most influential technology pundits and online writers” – diese einflussreichen Experten und Online-Publizisten bekannter Blogs und Webseiten setzen offensichtlich lieber Apple-Rechner ein. Jason Dunn hat ein Foto bei WindowsPhoneThoughts veröffentlicht, das eine deutliche Sprache spricht: Über 50 Prozent sitzen hinter einem Mac.

HypnosEye Projector
Der iPhone- und iPod Projektor HypnosEye Projector in Aktion: Der kleine billige Kasten (rund 50€) bringt seine Leinwand gleich mit.

Software-Updates
Aktualisierung für iVideo Converter 2.1.1, basiert auf den FFmpeg Video-Encoder. Fehlerbehebungen für Awaken 4.0.23 (Wecker, der mit iTunes arbeitet), für Monitor 3.2 (Manage Mails, Twitter, Statistiken, eCommerce, etc.), und für Ecoute 1.3.3 (Ersatz für iTunes, spielt die iTunes-Libary).



Notizen vom 23. November 2009
3,64 (72,73%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Kaby Lake noch dieses Jahr und mehr RAM i... Apple könnte die nächsten MacBook Pro-Modelle bereits dieses Jahr mit Intels Kaby Lake-CPU bringen. Auch mehr RAM und ein schnelleres MacBook 12 Zoll ...
Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  It's me (23. November 2009)

    Könnt ihr die sie Seite mal wieder an das iPhone anpassen ? Das ewige hin und her gescrolle und zoomen nervt. Danke :)

  •  kg (23. November 2009)

    @It’s me: Die Mobilversion ist bereits wieder verfügbar, einfach mal m.macnotes.de ansteuern mit deinem iPhone-Browser.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>