News & Rumors: 25. November 2009,

Eye-Fi: SD-Karte mit Wifi und Geotagging in Deutschland erhältlich

Eye-FiDie Eye-Fi-SD-Karte mit eingebauter WLAN-Funktion ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Mit der SD-Karte lassen sich Fotos von der Digitalkamera kabellos auf den Rechner oder direkt ins Internet bringen.

Bisher war die Eye-Fi-Karte nur in den USA sowie in Großbritannien erhältlich. Exklusiver Anbieter in Deutschland ist nun Gravis. Im Angebot stehen die Basisvariante Eye-Fi Geo 2 GB mit eingebauter Geotagging-Funktion, Eye-Fi Share Video 4GB mit Video-Upload-Funktion für Websites sowie Eye-Fi Pro 4GB mit Uploader für RAW-Dateien. Die auf der Karte abgespeicherten Geodaten werden von iPhoto 09 problemlos erkannt und auf Wunsch in „Orte“ integriert.

Die Preise liegen bei 64,99€ für die Geo-Version, 89,99€ für die Share Video-Variante sowie 149,90 für die Pro-Edition.



Eye-Fi: SD-Karte mit Wifi und Geotagging in Deutschland erhältlich
3,86 (77,14%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Unter... Apple und andere amerikanische Tech-Firmen haben es in letzter Sekunde abgelehnt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages Stellung zur NSA--...
Reparaturprogramm für Akkus der ersten iPod Nanos ... Ein  Reparaturprogramm aufgrund überhitzender Akkus für den iPod Nano von 2005 wurden von Apple eingestellt. Die Zukunft des MP3-Spielers von Apple is...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  wrzlbrnft (25. November 2009)

    Hat jemand Erfahrungen mit Eye-Fly Geo 2GB – insbesondere wie gut die Geodaten sind nd wie die Batterie belastet wird?

  •  Micha (25. November 2009)

    Hm, die GPS-Tagging-Qualitäten interessieren mich auch. Beim einem schnellen Schnappschuss hat der GPS-Empfänger doch kaum Zeit, seinen Standort zu bestimmen. Das verunsichert mich doch schon. Ansonsten wäre das eine wirklich hübsche Sache.
    @macnotes, habt ihr da vielleicht schon Erfahrungen mit dem Gerät gemacht oder bekommt ihr ein Testgerät? :-)

  •  Micha (25. November 2009)

    Ah, interessant. Das Internet sagt, dass die Karte eben kein GPS macht, sondern (ähnlich dem alten iPhone) anhand der WLAN-Stationen in der Nähe die Position abschätzt. Mag OK sein in der Stadt, aber in der freien Natur, wo ich gerne Geodaten auf den Bildern hätte, wird’s da schwer :-(

  •  GB (2. Dezember 2009)

    Wann werden denn die WLAN-Daten zu Geo Daten? Noch in der Karte oder erst am Rechner mit extra software?

  •  Henk van Ess (23. Februar 2010)

    Gravis verkauft diese jetzt nicht. Aber in Amazon ist die noch immer da und auch noch billiger: http://bit.ly/cBXf4d


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>