: 27. November 2009,

GT-Racing für iPhone – neuer Trailer

GT Racing RennakademieGameloft hat einen neuen Trailer zu GT Racing – Renn Akademie veröffentlicht, den ihr nach dem Break findet. Die Facts & Figures sind nun nicht nur ungefähre Angaben, wie in unserem Preview, sondern stehen jetzt, das das Spiel vor der Fertigstellung steht, endgültig fest.

Es wird insgesamt 108 lizenzierte Rennwagen geben von insgesamt 24 Herstellern und über 11 Rennstrecken.
 

 
Leider bietet – oder sollten wir sagen, fast schon üblich, bietet Gameloft „nur“ einen Cinematic-Trailer an. D. h., es gibt in dem Video keine in-game Szenen zu beobachten. Wer aber genau hinsieht, wird schon eine Menge der Spielelemente erleben, sowohl in puncto Strecken als auch in Sachen Autos. Und auch auf die eigens für den Titel entwickelte Physik-Engine wird zumindest insofern hingewiesen, als kurz vor Ende einer der Boliden angestoßen wird und droht, von der Strecke zu fliegen. All das, nur eben mit nicht ganz so hoher Render-Video-Qualität dürft ihr für das kommende GT Racing erwarten.

Und Besitzer des iPhone 3GS werden deutlich mehr vom Spiel haben, weil es darauf einfach wesentlich besser ausschaut. Gameloft wird aber nicht 2 separate Spiele verkaufen, sondern eine Version, die skalierfähig ist und je nach Geräte-Plattform entsprechend „Gas gibt“.

Ende Dezember oder Anfang Januar soll der Rennspaß losgehen.



GT-Racing für iPhone – neuer Trailer
3,83 (76,67%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Chuwi HiBook Pro kaufen: Intel-Power in Metall-Ver... Chuwi baut ausschließlich Tablets. Und dadurch, dass der chinesische Hersteller sich nur diesem einen Bereich verschrieben hat, sind die Geräte auf en...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Kai-Werner (28. November 2009)

    Sieht schon mal fett aus


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>