MACNOTES

Veröffentlicht am  28.11.09, 23:45 Uhr von  nd

iPhone3,1 – neue Hinweise auf das kommende iPhone

<a href=iPhone 3G” style=”border:none;” />Die Entwickler der iPhone-App iBART haben in ihren Nutzungsstatistiken vom November ein iPhone mit der Geräte-ID iPhone3,1 entdeckt und diese Infos sofort an MacRumors weitergegeben. Das aktuelle iPhone 3GS verfügt über die interne Bezeichnung iPhone2,1, die ID iPhone3,1 ist offiziell noch gar nicht vergeben.

Laut Gerüchteküche deutet die Bezeichnung iPhone3,1 auf das kommende iPhone hin, dass zum nächsten Sommer erwartet wird.

MacRumors vermutet, dass Apple mittlerweile begonnen hat, das iPhone-Hardware-Update für 2010 in der freien Wildbahn zu testen. Bei dem iPhone 3GS war ungefähr acht Monate vor dem Launch das erste Mal ein Hinweis durch die Bezeichnung iPhone2,1 im iPhone OS an die Öffentlichkeit gedrungen. Die Entdeckung solcher internen IDs ist mittlerweile fast zu einem Sport geworden, die Jagd nach unbekannten Apple IDs soll die oft dünne Gerüchtelage aufbessern.

Hinweise auf das ominöse iPhone3,1 gab es bereits im März des Jahres, als verschiedene bisher nicht vergebene Apple-Gerätebezeichnungen in der USBDeviceConfiguration.plist vom iPhone OS 3.0 aufgetaucht waren.

[via MacRumors]

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  noetig sagte am 29. November 2009:

    Ist diese ID den überhaupt authentisch?! Den jedes jailbroken iPhone kann doch intern so bearbeitet werden, dass es womöglich auch eine andere iPhone ID anzeigen kann. Natürlich wäre das sicherlich weit weg von einem wirklichen Sinn für diese Änderung… aber um die Mac Fans zu veräppeln ;) würde es genügen.

    Antworten 
  •  Gregor sagte am 29. November 2009:

    @noetig: daran habe ich zuerst bei dieser meldung auch gedacht. :)

    Antworten 
  •  Stefan sagte am 29. November 2009:

    “”Die Entdeckung solcher internen IDs ist mittlerweile fast zu einem Sport geworden, die Jagd nach unbekannten Apple IDs soll die oft dünne Gerüchtelage aufbessern.””

    und hier wird das duenne nochmal aufgebauscht.

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.