News & Rumors: 30. November 2009,

Add-on "Reign of Augustus" für Grand Ages Rome angekündigt

Grand Ages Rome: Reign of Augustus
Grand Ages Rome: Reign of Augustus - Screenshot

Grand Ages Rome bekommt von Kalypso ein Add-on spendiert. Das Expansion Pack zum Aufbaustrategiespiel beinhaltet eine neue Kampagne, neue Gebäude, zusätzliche Patrone und Familien-Talente sowie weitere Spielerweiterungen.

Der Einfachheit halber von uns die wichtigsten Features von „Reign of Augustus“ im Überblick: 1 Kampagne mit 12 neuen Missionen, 12 neue Karten, 6 neue Mehrspielerkarten, 4 neue Gebäude: Senat, Staatskasse, Odeon und Krankenhaus, Autoritätsfunktion: Autorität wird durch gewisse Gebäude erbracht, die einen Einfluss auf den Spielverlauf haben. Durch genügend gesammelte Autorität können Autoritäts-Aktionen freigeschaltet werden – wie z. B. Sabotage, Sklavenkauf, Spezielles Kampftraining etc., Abriss-Funktion für Straßen, Plattformen, Bäume und Dekorationen, Gott-Modus: Frei spielbare Karten mit wenigen Katastrophen und unendlichen Ressourcen, Zusätzliche Multiplayer-Features: Vorgefertigte Städte und Stadtmauern etc., Straßenbau, neue Dekorationen, 21 neue Charakter/Familien Talente, 20 neue Boni für Grundbesitze, und 3 neue Patrone (Agrippa, Drusus, Nero).

Kalypso Media hat außerdem angekündigt, dass es das Add-on nicht als Kaufversion im Laden geben wird, sondern nur als Downloadvariante über verschiedene, bekannte Downloadplattformen vertrieben werden wird, wozu wohl neben Steam auch GamersGate gehört. Das Add-on soll 19,99 Euro (UVP) kosten und im Januar 2010 erscheinen.



Add-on "Reign of Augustus" für Grand Ages Rome angekündigt
4,5 (90%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>