News & Rumors: 1. Dezember 2009,

Fring für iPhone: Videotelefonate nur eingeschränkt nutzbar

FringDer Multimessenger Fring für iPhone hat jetzt auch eine Funktion für Videotelefonate: Mit iPhone und iPod touch lassen sich Videogespräche via Fring und Skype führen. Nutzer von iPod touch und iPhone sind dabei allerdings darauf beschränkt, das Bild des Gegenübers zu sehen, selbst beim iPhone 3GS lässt sich das Videobild nur empfangen, nicht aber selbst senden.

Grund hierfür ist die Kamera, die nach hinten und nicht nach vorne gerichtet und deshalb nicht dafür geeignet ist – auf einigen Symbian-Smartphones hingegen soll dies funktionieren.

Voraussetzung für den Empfang der Videostreams ist die Verbindung zu einem Wi-Fi-Netz, über die Mobilverbindung funktioniert es nicht. Das Update ist, genau wie die App selbst, ab sofort kostenlos verfügbar (Affiliate).



Fring für iPhone: Videotelefonate nur eingeschränkt nutzbar
3,33 (66,67%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>