News & Rumors: 7. Dezember 2009,

Adobe warnt vor Sicherheitslücke im Illustrator

Adobe Illustrator IconAdobe untersucht laut eigenen Angaben derzeit eine Sicherheitslücke in Illustrator CS3 und CS4. In beiden Versionen des Vektorgrafik-Programms kann es unter Windows sowie Mac OS unter Umständen zur Einschleusung von Schadcode kommen.

Ausgenutzt wird eine Sicherheitsücke, durch die ein Speicherüberlauf und damit ein Systemabsturz herbeigeführt werden kann. Das Problem ist auf eine fehlerhafte Verarbeitung von .eps-Dateien zurückzuführen. Adobe empfielt, nur .eps-Dateien aus vertrauenswürdigen, sprich persönlich bekannten Quellen zu öffnen, um das Risiko zu minimieren, ein manipuliertes .eps zu verarbeiten. Ein Security-Update ist in Arbeit, noch heute sollen weitere Informationen dazu im Blog von Adobe folgen.

[via Abobe Blogs]



Adobe warnt vor Sicherheitslücke im Illustrator
4 (80%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Verschlüsselung: Cellebrite kann jetzt auch das iP... Nachdem es zunächst nur ältere iPhones wie etwa das iPhone 5c knacken konnte, hat Cellebrite nun anscheinend auch die Verschlüsselung des iPhone 6 umg...
Virales Video mit brennendem iPhone: Apple nimmt U... Apple untersucht einen Vorfall, bei dem ein iPhone in Brand geraten sein soll. Dem Vernehmen nach handelte es sich um ein iPhone 7. Derzeit geht ei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>