News & Rumors: 9. Dezember 2009,

Naughty Bear für Xbox 360 und PS3 angekündigt

Naughty Bear
Naughty Bear - Screenshot

505 Games und A2M gaben bekannt, dass sie in 2010 den Titel Naughty Bear für Xbox 360 und PS3 herausbringen werden.

Als Spieler steuert man den Protagonisten „Naughty Bear“, der durch besonders schlechtes Benehmen auffällt. Er möchte es den anderen Bären heimzahlen, dass sie ihn nicht zur großen Geburtstagsparty eingeladen haben. Naughty Bear ist entschlossen, die glücklichen Bären, die die Insel der Perfektion bewohnen, zu manipulieren und zu ärgern.

Bei 505 Games sieht man darin eine willkommene Abwechslung: „Spieler, die das immer gleiche, alte Shoot-em-up-Gameplay-Recycling satt haben, bekommen mit Naughty Bear, was sie verdient haben“, so Adam Kline, Präsident von 505 Games U.S. „Das brandneue, auf Erschrecken basierende Punktesystem verleiht Naughty Bear ein ganz neues Spaßelement, denn die Spieler sahnen die meisten Belohnungen ab, wenn sie sich abwegig und irrsinnig verhalten!“

Mit einem Arsenal an Waffen, Objekten und Erschreck-Taktiken streunt man als Spieler umher, um Naughty-Punkte zu sammeln, indem man physischen und psychischen Schaden anrichtet. Das neue auf Erschrecken basierende Punktesystem belohnt gerade diejenigen, die sich daneben benehmen.

Naughty Bear umfasst mehr als 30 Level, die man freizuschalten hat und in jedem davon gilt es, einzigartige Charakteristiken und Waffen zu entdecken. Die Spieler können die Spielwelt durchsuchen, um all die versteckten Party-Gegenstände zu sammeln, die die anderen Bären weggesperrt haben.



Naughty Bear für Xbox 360 und PS3 angekündigt
4,13 (82,67%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Naughty BearName: Naughty Bear
Hersteller: 505 Games
Preis: 0,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>