MACNOTES

Veröffentlicht am  11.12.09, 17:33 Uhr von  

Apple verklagt Nokia wegen Verletzung von 13 Patenten

NokiaNachdem Apple im Oktober ankündigte, sich gegen die Patentansprüche von Nokia verteidigen zu wollen, nun folgt die Gegenklage: Apple bezichtigt Nokia der Verletzung von insgesamt 13 Apple-Patenten, konkrete Angaben zu den verletzten Patenten sind in den Gerichtsunterlagen zu finden.

In den Gerichtsunterlagen allerdings stellt Apple erneut heraus, wie revolutionär ihr iPhone Nokias Geräten gegenüber sei. Nokia habe bereits recht früh den Anschluss an die aktuellen Technologien verloren und sei deshalb auf die Idee gekommen, Bedienkonzepte des iPhones zu übernehmen. Außerdem findet ein Zitat von Nokias Vizechef Anssi Vanjoki eine gesonderte Erwähnung. Im Jahr 2007 erzählte er während eines Events: “Wenn da etwas Gutes in der Welt ist, dann kopieren wir es mit Stolz.” Diesem Zitat soll Nokia laut Apple etwas zu genau nachgekommen sein: “Mit diesem Zitat hat Nokia gezeigt, dass sie bereit sind, Funktionen des iPhone und Apples Techologien zu übernehmen, und verlangt im Gegenzug dazu eine Bezahlung für die Nokia-Patente. Apple fordert eine Entschädigung für dieses Vorgehen.”

Im Oktober verklagte Nokia Apple wegen der Verletzung eines Wlan-Patents, Apple kündigte daraufhin an, die eigenen Patentansprüche zu verteidigen.

[via Apple-PR]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Alex sagte am 11. Dezember 2009:

    Die Patente stehen unter dem angegebenen Link aufgelistet.

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 11. Dezember 2009:

    RT @Macnotes: Apple verklagt Nokia wegen Verletzung von 13 Patenten http://macnot.es/27237

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de