MACNOTES

Veröffentlicht am  11.12.09, 13:01 Uhr von  

Test: MyGirl – Video Girl für iPhone

MyGirl - Video Girl Meine eigene Frau? Meine eigene Video-Frau? Ohne Sparabo? GENIAL! Natürlich konnte ich nicht widerstehen und habe die Frau, äääääh, App direkt gekauft. Wie bei jedem App mit einer Frau habe ich direkt alles stehen und liegen gelassen.

Nachdem ich “Was Frauen wollen” bereits 43x gesehen habe, wollte ich mehr über das unbekannte Wesen “Frau” erfahren. Erst habe ich den Befehlston in Action Babes erlernt, was leider im Real Life eher negative Reaktionen hervorgerufen hat. Deshalb versuchte ich danach mit Seduce a SuicideGirl die besten Anmachsprüche zu erlernen – obwohl mich das Spiel als “Rock Star” bezeichnete, nannten mich die Frauen eher “Arschloch”. Aus lauter Verzweiflung habe ich jetzt zu MyGirl – Video Girl gegriffen, da ich endlich eine eigene Frau haben wollte. Ob ich wirklich mit ihr alt werde, bezweifele ich allerdings…..

  • [singlepic id=5768 w=120]
  • [singlepic id=5769 w=120]
  • [singlepic id=5772 w=120]


My Girl, my girl, talkin’ ’bout my girl…

Das “Spiel” gliedert sich in 3 Bereiche, welche ich der Einfachheit halber “Berührung”, “Geschenke” und “Für den Mund” nenne. Allerdings sollte man sich lieber den Startbildschirm ansehen und keine Kategorie auswählen, da die besten Videos dort zu sehen sind. Allerdings bietet das Spiel nicht nur Videos, es bietet auch Interaktionsmöglichkeiten.

  • [singlepic id=5777 w=120]
  • [singlepic id=5776 w=120]
  • [singlepic id=5775 w=120]


3 Kategorien – 15 langweilige Aktionen

In der ersten Kategorien finden sich Aktionen wie Massage, Kitzeln und Kleiden. Was sich auf den ersten Blick interessant anhört, enttäuscht beim Ausprobieren. Bei der Massage bewegt man mit 2 Fingern die virtuellen Hände über ihren Rücken. Sie windet sich genussvoll, während wir sie berühren. Dies wird allerdings nach wenigen Sekunden und den immer gleichen Bewegungen langweilig. Hinter dem Punkt Kleiden verbirgt sich noch weniger Interaktion. Man klickt auf 3 vorgegebene Stellen des Kleids und schon ist es geöffnet. Leider befindet sich darunter nur der bereits bekannte Bikini von der Massage.

  • [singlepic id=5779 w=120]
  • [singlepic id=5771 w=120]
  • [singlepic id=5770 w=120]



Der Bereich “Geschenke” ist mit Abstand der realistischste. Schenkt man seinem Schatz eine Blume, fängt sie umgehend an die Blütenblätter auszureissen, um mit dem guten alten “Er liebt mich, er liebt mich nicht,…”-Spiel zu beginnen. Das Ergebnis ist reine Glückssache. Wie bereits erwähnt, sind einige Dinge recht realistisch! Auch in der 3. Kategorie glänzt das Spiel erneut durch Innovationslosigkeit. Eine Frau mit Kaugummi im Mund, die Blasen macht, ist nicht wirklich aufregend. Das Video mit dem Lutscher erfüllt das Klischee perfekt.
 

 

Fazit

Der Entwickler wies mich darauf hin, dass die deutsche Lokalisierung noch überarbeitet wird. Eigentlich hätte man mir sagen sollen, dass das Spiel einfach uninteressant ist. Es ist langweilig, dumm und schlecht. Die Videos sind weder “anregend” noch lustig. Es ist einfach nur billig.
Die Option “Blasen” bleibt iPod Touch-Besitzern verwehrt, da sie ein Mikrofon voraussetzt. Auch mit eingestecktem Mikro konnte man diesen Punkt auf einem Touch nicht auswählen. Verpassen tut man allerdings nichts. In dem Videoclip wird dem Video-Girl durch den Wind kalt und sie beginnt sich die Arme zu reiben.

Das Spiel erhält aber dennoch immerhin einen Punkt, da das Ziehen von Objekten in ein Video problemlos funktioniert und überraschend einfach ist.

1/5Testurteil: 1/5 Macs
Bezeichnung: MyGirl – Video Girl (Affiliate)
Hersteller: iPhSoft
Preis: 1,59€

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Till sagte am 11. Dezember 2009:

    Testberichte, die die Welt nicht braucht…

    Antworten 
  •  zentis sagte am 11. Dezember 2009:

    allerdings

    Antworten 
  •  MacJackSparrow@aol.de sagte am 11. Dezember 2009:

    Oh man, es gibt schon sachen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de