: 14. Dezember 2009,

iMac 27″: Grafikprobleme und weitere Lieferverzögerungen

iMac 2009Die Lieferschwierigkeiten des 27″-iMac könnten mit Problemen mit den Grafikprozessoren zusammenhängen. Die Lieferzeiten für das im Oktober vorgestellte Modell betragen derzeit je nach Händler bis zu 8 Wochen, im Apple Store wird eine Lieferzeit von zwei Wochen angegeben.

Zahlreiche Nutzer eines 27″-iMacs berichten von flackernden Displaypanels und anderen Displayproblemen wie Verfärbungen, teilweise wurden die iMacs auch mit zerbrochenen Frontscheiben ausgeliefert. Verschiedene Händler berichten derweil, dass Apple die Grafikkarten der Geräte derzeit austauscht und deshalb eine Lieferverzögerung zu erwarten ist. Betroffen sind davon beide Top-Versionen des iMac 27″, sowohl das Dual-Core-Modell mit ATI Radeon HD 4670- als auch jenes mit i5/i7-Prozessor und ATI Radeon HD 4850-Grafik. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine iMac-Baureihe von Grafikproblemen betroffen ist: Vor rund zwei Jahren berichteten iMac-Nutzer von Displayfehlern, die mit Hilfe eines Firmware-Updates aber zum Glück behoben werden konnten.

Werbung

Auch uns haben Nutzer berichtet, dass sie trotz aller Bemühungen seitens der Reseller noch bis Januar auf die Auslieferung ihrer iMacs warten müssen, selbst bei einer Bestellung direkt bei Apple wurden die Lieferdaten auf einen Zeitpunkt nach Weihnachten verschoben. Laut Apple ist dies zurückzuführen auf eine große Nachfrage, genauere Informationen war man aber nicht bereit zu liefern.

Auf einer speziellen Website können sich von iMac-Problemen Betroffene nun eintragen, außerdem stehen dort Informationen bereit, wie man seinen 27″-iMac auf eventuelle Probleme testen kann.

Wir konnten bei unserem Test des iMac 27″ keinerlei Probleme feststellen, dennoch zeichnet sich ab, dass die Baureihe recht problembehaftet ist.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 8 Kommentar(e) bisher

  •  pascal (14. Dezember 2009)

    meiner ist bestellt. kommt aber laut Mail von Apple erst im Januar

  •  Dominic (14. Dezember 2009)

    Habe meinen iMac (27″, i7) am Black Friday bestellt, und erst letzte Woche das Geld überwiesen (leider -.-‘). Heute kam die Mail mit der Bestätigung und dem voraussichtlichen Daten – Versand: 29.Dez (in 15 Tagen, stimmt also mit den 2 Wochen) und Lieferdatum: 8. Januar.

    Schade, hätte mich gefreut ihn wenigstens dieses Jahr noch zu bekommen, aber hauptsache er wird funktionieren …

  •  Blizzart (14. Dezember 2009)

    Wenn meiner nicht noch in diesem Jahr ankommt, wird die Bestellung wieder storniert. Bis die mal endlich liefern gibts ja schon wieder neue Modelle.

  •  pascal (14. Dezember 2009)

    habe grade die mail bekommen, dass meiner versandt wurde und gegen 17.12 ankommen soll. und das obwohl ich ihn am samstag bestellt habe

  •  kamilion (16. Dezember 2009)

    ja wird wird denn apple dann mal den kunden die bereits seit november einen haben sagen das da was getauscht werden muss bzw. rückruf?

  •  berlinmac (19. Dezember 2009)

    Hab am Freitag mit GRAVIS gesprochen, die haben wieder 27″ Standart modelle da. Am Montag soll eine sehr Große Lieferung kommen, darunter auch viele BTO Geräte. Man darf gespannt sein.
    Vielelicht bekomme ich eminen doch noch vorm Fest!

  •  PF-Mac (20. Dezember 2009)

    “Am Montag soll eine sehr Große Lieferung kommen..” :-)
    Was verstehen die unter sehr groß??? Also wenn ich mit ein paar Insidern bei Gravis spreche, wird mir eher bang um die Firma!

    Hoffentlich hast Du ja recht.

  •  modi (24. Dezember 2009)

    hallo;
    ich wollte mein Imac 27” 3.06GHz mit Ati 512 MB G.karte am 28.12.09 online bestellen.
    was meint Ihr!!!!!!!
    soll ich? oder noch warten?
    Das Problem betrifft die Geräte mit einer 27-Zoll-Diagonale mit 512 MB
    http://www.chip.de/news/Apple-Fehler-verzoegern-Auslieferung-von-iMacs_39482210.html
    bitte um antwort.
    danke euch


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung