News & Rumors: 15. Dezember 2009,

Köln: Deutsche Meister im E-Sport gekürt

ESL Pro Series
ESL Pro Series - Logo

Am Wochenende kamen in Köln in der Expo XXI die besten E-Sportler Deutschlands zusammen. Im Rahmen des Finales der 15. „ESL Pro Series“-Saison wurden die Besten der Besten in fünf Disziplinen gesucht.

Seit August des Jahres kämpften 66 von über 1 Million Spieler der Electronic Sports League (ESL) um den Einzug in das Finale und den deutschen Meistertitel. 130 000 Euro Preisgeld wurde insgesamt ausgeschüttet. Nachfolgend listen wir die Disziplinen, sowie die Gewinner und das erhaltene Preisgeld auf:

In der Kategorie Counter-Strike hat den 1. Platz „mousesports“ gemacht und erhält 10.000€ Preisgeld. Zweiter wurde das Team Alternate (5.000€). Den 3. Platz belegte „mystical Lambda“ (2.750€) und 4. wurde „n!faculty“ (1.750€).
In Counter-Strike: Source hingegen triumphierte das „Team Alternate“ und erhielt dafür 4.000€ Preisgeld. Zweiter wurde „hoorai.Xilence“ (2.000€), 3. „mTw.Mindfactory“ (1.250€) und 4. das „Team Thermaltake“ (750€).
Aus den Kämpfen in FIFA 09 ging das Team „nGize.eSports“ siegreich hervor und erhielt 3.500€ Preisgeld. 2. wurde „Team pod“ (1.800€), den 3. Platz belegte „mTw.Mindfactory“ (1.000€) und den 4. Platz „n!faculty“, und erhielt dafür immerhi 600€.
Wer sich in Warcraft 3 duellierte musste sich am Ende Marc „yAwS“ Förster geschlagen geben. Er wurde Erster und erhielt 3.500€. Der 2. Platz ging an Tobias „ReiGn“ Muth (1.800€), der 3. Platz an Daniel „ixi“ Spenst (1.000€) und der 4. Platz an Heinrich „S.o.K.o.L“ Rennert (600€).
In der Disziplin Dawn of War 2 siegte Thao „Thao“ Vu und bekam dafür 1.250€. Zweiter wurde Sebastian „iTcouLdbeWorsE“ Kleiner und bekam dafür 750€.

Infos zu den Finalspielen oder Zusammenfassungen der Finals im Video, finden sich auf den entsprechenden Seiten des Anbieters. Insgesamt 4800 Zuschauer sahen das Finale in Köln.



Köln: Deutsche Meister im E-Sport gekürt
4,43 (88,57%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>