MACNOTES

Veröffentlicht am  22.12.09, 11:47 Uhr von  

Nescaline: NES-Emulator (nicht mehr) im Appstore

Nescaline NES EmulatorSchnell gekommen, wohl schnell wieder verschwunden: NEScaline ist ein NES-Emulator fürs iPhone, den es aktuell im App Store gibt – mehr oder weniger. Direkt zum iTunes-.Download gelangt man – Update – nicht mehr, die Shopsuche findet den Emulator ebenfalls nicht. Da Nescaline das Nachladen von ROM-Files von einer URL erlaubt, dürfte es sich bei der Appstore-Zulassung um ein Versehen handeln, und die App bald wieder verschwunden sein.

[singlepic id=6018 w=200 float=left] Vier vorinstallierte Spiele kommen mit dem Emulator, der für 5,49€ im App Store zum Download steht – wenn er es noch tut. Vor einer Stunde konnte die App jedenfalls noch problemlos geshoppt werden. Nachtrag: Inzwischen ist der Link erwartungsgemäß tot. Emulatoren beäugt Appple überaus kritisch, vor allem solche mit nachladbaren Files entsprechen nicht den App Store-Richtlinien.

Je nach Suche – via iTunes aktuell erfolglos, via App Store auf dem iPhone noch erfolgreich – findet sich der Emulator für Nintendos Konsole oder eben nicht. Vorgesehen ist angesichts der alphabetischen Spieleliste offenbar durchaus, dass sich die User nach Belieben ROM-Files für NEScaline nachladen können.
[singlepic id=6017 w=200 float=left] [singlepic id=6016 w=200 float=right]
Jailbreaker werden die App, sollte sie erwartungsgemäß vollends aus dem Appstore fliegen, nicht vermissen. Via Cydia steht bereits seit längerem ein NES-Emulator zur Verfügung.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Screwing intimacy with bisexual slut giant dicks goliath evaluate sagte am 17. Dezember 2012:

    Hurrah, that’s what I was searching for, what a material! present here at this weblog, thanks admin of this web page.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de